Beinahe-Unfall mit Fußgänger - Polizei sucht Zeugen

Eine 21-Jährige fuhr am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr mit ihrem Wagen auf der Langemarckstraße (Höhe Hausnummer 19) in Richtung Ulmer Straße, als plötzlich ein Mann auf die Straße trat. Die Fahrerin musste eine Vollbremsung einleiten, um einen Unfall zu verhindern. Der unbekannte Mann, der laut Angaben der Polizei augenscheinlich alkoholisiert war, schlug daraufhin mit der Hand auf Windschutz- und Seitenscheibe des grünen VW Golf ein. Danach entfernte er sich.

Am Fahrzeug der 21-Jährigen entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Der unbekannte Mann wird auf etwa 45 Jahre geschätzt, er war 1,90 Meter groß, trug eine dunkelgrüne Lederjacke, eine dunkelblaue Jeans und helle Sportschuhe. Er hatte einen drei-Tage-Bart und kurze Haare.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 4 Stunden
Erntedank
2 Wochen 1 Tag
Erntedank
2 Wochen 2 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 3 Tage
Erntedank
2 Wochen 4 Tage


X