Nach Brand in Nordendorf: Polizei fasst mutmaßlichen Brandverursacher

(Symbolbild)

Nach dem Brand eines Strohballenlagers am 17. Januar in Nordendorf, konnte die Kriminalpolizei Augsburg nun den mutmaßlichen Brandverursacher ausfindig machen. Am Abend des Brandes habe sich eine Gruppe Jugendlicher in der Nähe des Strohballenlagers aufgehalten, berichtet die Polizei. Aus dieser Gruppe stammt der Tatverdächtige: ein 14-jähriger Schüler.

Ob der Brand fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde, ist noch Gegenstand der Ermittlungen der Kripo Augsburg.
 
Verletzt wurde beim Brand niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tulpenblüte im April
4 Stunden 22 Minuten
Der Osterhase sitzt im Schlehenbusch.
4 Stunden 26 Minuten
Küchenschelle auch Kuhschelle jetzt in meinem …
4 Stunden 27 Minuten
Augsburger Frühling
7 Stunden 8 Minuten
Unser Land im April.
7 Stunden 9 Minuten

Die nächsten Termine



X