Bub am Steuer: Polizei erwischt Neunjährigen beim Autofahren

Ein neunjähriger Junge fuhr mit dem Auto durch die Stadt, bis die Polizei auf ihn aufmerksam wurde.

Polizeibeamte staunten nicht schlecht, als sie am Samstag in Augsburg einen neunjährigen Jungen am Steuer eines Fahrzeugs entdeckt haben.Ein Auto fiel einer Polizeistreife am Samstag in der Franz-Josef-Strauß-Straße wegen seiner sehr langsamen Fahrweise auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle saß ein Neunjähriger auf dem Fahrersitz, weshalb sich die obligatorische Nachfrage bezüglich Führerschein erübrigte. Stattdessen musste sich die 64-jährige Großmutter auf dem Beifahrersitz erklären. Sie muss sich nun wegen Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
6 Stunden 14 Minuten
Licht+Schatten.
1 Tag 20 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
4 Tage 20 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
4 Tage 22 Stunden
Wasserrad
1 Woche 1 Tag


X