Elektrogerätedieb unterstützt von drogenabhängiger Freundin

Ein 31-jähriger Augsburger wollte Elektrogeräte aus einem Container stehlen. Seine drogenabhängige Freundin sollte ihm zur Flucht verhelfen.

Einer Zivilstreife fiel Samstagabend, gegen 21.25 Uhr, eine männliche Person auf, die sich in verdächtiger Weise an einem Elektroschrottcontainer am Parkplatz des Spickelbades zu schaffen machte. Als eine weitere Streife hinzugerufen wurde, kletterte ein 31-jähriger Augsburger gerade mit einem Rucksack aus dem Container.

Im Rucksack fand die Polizei mehrere Elektronikgeräte, die er mitnehmen wollte. Den 31-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl.
Seine gleichaltrige Freundin parkte mit ihrem Auto vor dem Container und wartete zusammen mit ihren drei Kindern, einem Säugling, einem elf- und sechsjährigen Kind. "Bei ihr als Fahrerin wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt", berichtet die Polizei. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine, deren Einnahme sie auch einräumte. Anschließend wurde deswegen auch eine Blutentnahme durchgeführt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
3 Tage 20 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
4 Tage 3 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 2 Tage
Wege gehen
1 Woche 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 6 Tage


X