Feuer in Augsburger Gewerbepark: Lagerhalle neben Zirkuszelt gerät in Brand

Einen Brand in einer Augsburger Lagerhalle musste die Berufsfeuerwehr am Donnerstagmorgen löschen.

In einem Augsburger Gewerbepark hat am Donnerstag eine Lagerhalle gebrannt. Für den neben dem brennenden Gebäude aufgebauten Zirkus und die Schausteller habe keine Gefahr bestanden.

Wie die Berufsfeuerwehr Augsburg berichtet, wurden die Einsatzkräfte gegen 9.20 Uhr gerufen, da aus einer Kfz-Werkstatt dichter Rauch quoll. Die brennende Halle lag direkt zwischen zwei Zirkuszelten, die dort momentan aufgebaut sind, und dem Wohnwagenplatz der Schausteller.

Die Feuerwehr öffnete das schwere Rolltor der Werkstatt, suchte sofort mit schwerem Atemschutz nach Personen im brennenden Gebäude und begann, den Brand mit Schaum zu löschen. Es befanden sich glücklicherweise keine Personen in der Lagerhalle.

Auch einen Vollbrand konnten die Einsatzkräfte verhindern. "Für die umliegenden Schausteller und Anwohner bestand somit keine Gefahr", so die Feuerwehr. Mehrere Gasflaschen wurden in Sicherheit gebracht und gekühlt, durch das Öffnen der Dachhaut konnten auch Glutnester abgelöscht werden.

Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 50.000 Euro. Insgesamt waren elf Feuerwehrfahrzeuge und 38 Feuerwehrkräfte im Einsatz. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
2 Stunden 39 Minuten
Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
18 Stunden 11 Minuten
Kornblumen ....
2 Tage 10 Stunden
Roter Mohn ....
2 Tage 14 Stunden
Kornblumen ....
2 Tage 14 Stunden

Die nächsten Termine



X