Spendenaktion zur doppelten Krise in Kroatien

von LeserReporter Thorsten Frank aus Augsburg-Stadt

Erdbebden-Hilfe "Gemeinsam für Zagreb"

Europa-Union Augsburg ruft dazu auf, ein besonderes Zeichen europäischer Solidarität zu setzen

Während bereits die gesamte Menschheit ohnehin unter der Corona-Pandemie leidet, hat dieser Tage Kroatien darüber hinaus auch noch ein Erdbeben heimgesucht. Beim Erdbeben am vergangenen Sonntag kam eine Jugendliche ums Leben, es gab viele Verletzte und zahlreiche historische Gebäude wurden schwer beschädigt. Besonders hart hat es dabei die Hauptstadt Kroatiens getroffen. In Zagreb wurden Teile der Altstadt verwüstet, und auch ein Krankenhaus musste evakuiert werden, weil das Epizentrum in unmittelbarer Nähe der kroatischen Hauptstadt liegt. Die Europa-Union hat deshalb in Abstimmung mit einem Mitarbeiter des kroatischen Außenministeriums eine Spendenaktion „Gemeinsam für Zagreb“ ins Leben gerufen. Nach Auskunft des gemeinnützigen Vereines sind weitere Akteure eingeladen, dem Aufruf zu folgen.

Zagreb hat neben Corona auch noch ein Erdbeben zu verkraften

„Im Vorstand waren wir uns schnell einig, dass die Corona Krise uns alle trifft, aber ein schweres Erdbeben in dieser Zeit noch schwerer zu verkraften ist.“ erklärt Thorsten Frank, Vorsitzender der Europa-Union Augsburg. „Gerade wenn ein Land von einer solchen Doppelbelastung heimgesucht wird, finden wir es wichtig ein Zeichen der Solidarität in Europa zu setzen,“ führt der Vorsitzende des seit 1948 bestehenden Vereines aus. Kroatien hat zudem in 2020 seine erste EU-Ratspräsidentschaft inne. Erst im Februar war ein Referent des kroatischen Außenministeriums zu Gast in Augsburg, um über die EU-Ratspräsidentschaft des Landes an der Adria zu berichten, so Frank zu den Hintergründen. Mit diesem hielt der ehrenamtlich engagierte Augsburger umgehend Rücksprache, um einerseits die Lage zu sondieren und andererseits den richtigen Einsatz der Mittel zu gewährleisten.

Spenden gehen zu 100 % direkt nach Zagreb

Alle Spenden, die unter dem Betreff „Gemeinsam für Zagreb“ bei der Europa-Union eingehen, werden zu 100 % auf ein eigens dafür eingerichtetes Sonderkonto bei der kroatischen Nationalbank des Finanzministeriums weiter geleitet. Dieses überwacht dann auch die Ausgaben der zweckgebundenen Mittel. „Damit stellen wir sicher, dass Spendengelder dort ankommen, wo sie tatsächlich benötigt werden“, schließt Frank ab. Spenden sind an das Spendenkonto der als gemeinnützig anerkannten Europa-Union Augsburg e.V. auf das Konto DE44720500000000061960 bei der Stadtsparkasse Augsburg zu überweisen und können steuerlich geltend gemacht werden.     

Die Europa-Union bietet zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen, damit sich Europa im Sinne der Bürgerinnen und Bürger weiter entwickelt. Grundlage aller Europa-Unionen ist das Hertensteiner Programm aus dem Jahr 1946. Die Europa-Union besteht aus Gliederungen vom Kreisverband bis hin zur europäischen Ebene. Die Europa-Union Augsburg wurde 2018 mit dem Bürgerpreis des Bayerischen Landtags ausgezeichnet. Weitere Infos zur Europa-Union Augsburg e.V. sind auf www.europaunion-augsburg.de zu finden.

Weitere Bilder

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

CHRIS Kolonko mit Live-Band
1 Stunde 36 Minuten
CHRIS Kolonko mit Live-Band
1 Stunde 40 Minuten
Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
1 Tag 7 Stunden
Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
1 Tag 23 Stunden
Kornblumen ....
3 Tage 15 Stunden


X