Taschendiebin beklaut drei Senioren in der Innenstadt

Eine unbekannte Taschendiebin beklaute am Mittwoch drei Senioren in der Augsburger Innenstadt.

Eine Taschendiebin hat am Mittwoch gleich drei Mal in der Augsburger Innenstadt zugeschlagen.Die unbekannte Frau entwendete nach Angaben der Polizei in der Zeit von 10.30 bis 14.30 Uhr in drei Fällen die Geldbörse der Geschädigten aus deren mitgeführten Hand- und Umhängetaschen.

Eine 82-jährige Neusäßerin war zur Tatzeit in der Bahnhofstraße unterwegs. Hierbei trug sie ihre Handtasche eng am Körper. Als die Seniorin etwas aus ihrer Tasche nehmen wollte, war ihre Geldbörse verschwunden. Diese muss ihr aus der mit einem Magnetknopf  erschlossenen Handtasche entwendet worden sein.

Außerdem befand sich ein 79-jährige Augsburger für seinen Einkauf in einem Geschäft in der Bahnhofstraße und wurde von einer Frau angerempelt. Als er kurze Zeit später den Einkauf an der Kasse bezahlen möchte, stellte der Rentner fest, dass seine Umhängetasche teilweise geöffnet und der Geldbeutel verschwunden war.

Die Unbekannte rempelte ebenfalls eine 84-jährige Augsburgerin an, die sich in einem Geschäft in der Bürgermeister-Fischer-Straße aufhielt. Wenige Minuten später stellte die Seniorin fest, dass ihre Handtasche geöffnet wurde und die Geldbörse fehlte.

Die Geschädigten konnten gegenüber der Polizei folgende Personenbeschreibung abgeben: - weiblich
- circa 45 Jahre alt
- etwa 165 cm groß
- kräftige Statur
- dunkle beziehungsweise graue Jacke

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X