Trotz Videoaufzeichnung per Body-Cam: 46-Jähriger beleidigt mehrfach Polizisten

Von der Warnung, dass seine Beleidigungen aufgezeichnet werden, hat sich ein 46-Jähriger nicht abhalten lassen.

Ein Streifenfahrzeug der Polizei ist am Sonntag gegen 13.45 Uhr mit geöffneten Fenstern an einer roten Ampel in der Langenmantelstraße gestanden. Ein zufällig vorbeikommender 46-jähriger Mann schrie den beiden Beamten diverse Beleidigungen durch das offene Fahrzeugfenster entgegen.
Die Polizeibeamten stiegen daraufhin aus dem Dienstfahrzeug aus, um die Personalien des Mannes festzustellen. Gleichzeitig machten sie den Mann darauf aufmerksam, dass das weitere Gespräch mit einer Body-Cam aufgezeichnet werde. Dies hielt den 46-Jährigen aber nicht davon ab, die Beleidigungen zu wiederholen und für das weitere Strafverfahren festzuhalten.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
2 Tage 19 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
4 Tage 19 Stunden
Versteck beim Gewitter!
5 Tage 9 Stunden
Auf einem Bein
5 Tage 10 Stunden
Auf einem Bein
1 Woche 23 Stunden


X