Unfall auf der B2 verursacht Sperrung

Eine 29-jährige Autofahrerin fuhr am Donnerstagmorgen, gegen 7.15 Uhr, auf der B2 in Fahrtrichtung Augsburg, als sie auf Höhe Langweid verkehrsbedingt abbremsen musste. Ein dahinter fahrender 18-Jähriger sah das Bremsmanöver zu spät und krachte ins Heck der 29-Jährigen.

Der 18-Jährige verletzte sich beim Aufprall leicht. Wie die Polizei berichtet, entstand an beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, ein Gesamtschaden von circa 12.000 Euro.

Die B2 war in Fahrtrichtung Süden kurzzeitig komplett gesperrt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X