Region: Augsburg Stadt

Zwei Schüler in Stadtbergen auf "krimineller Tour": Fünf Straftaten an einem Sonntag

Zwei Jugendliche hat die Polizei am Sonntag in Stadtbergen festgenommen.

Auf eine "kriminelle Tour", so die Polizei in ihrem Pressebericht, sind ein 14- und ein 16-jähriger Jugendlicher am Sonntagabend in Stadtbergen gegangen. Die beiden Schüler hätten "mehrere strafbare Delikte begangen" und dabei "die Bandbreite des Strafgesetzbuches reichlich ausgenutzt". 

Zunächst hätten die Beiden gegen 20.15 Uhr zwei 13-jährige Skateboard-Fahrer im Bereich der Listle-Kreuzung an der Bürgermeister-Ackermann-Straße aufgefordert, sie doch auch einmal fahren zu lassen. Einer der 13-Jährigen kam diesem Anliegen auch nach, wollte dann aber wieder sein Board zurück haben.

Das wiederum war dem 16-Jährigen laut Polizei nicht recht. Er habe dem jüngeren Schüler Schläge angedroht und sein Board an sich genommen. Dann habe er dem zweiten Skateboard-Besitzer ebenfalls sein Gefährt entrissen und sei gemeinsam mit seinem Begleiter und mit dem Diebesgut in Richtung Marktkauf-Parkplatz geflüchtet.

Anschließen schlugen die beiden Halbstarken im Hangweg die Seitenscheibe eines geparkten Honda ein und hinterließen einen geschätzten Schaden von mehreren hundert Euro. 

Mofa gestohlen und Keller aufgebrochen

In der Straße "Am Leiterle" entwendete das Duo dann ein abgestelltes Mofa und fuhr damit gegen 21.30 Uhr wohl direkt zu seinem nächsten Tatort in derselben Straße. In einem Mehrfamilienhaus brachen die Jugendlichen insgesamt acht Kellerabteile auf und stahlen daraus unter anderem einen Koffer und Alkohol. 

Einer der Bestohlenen erwischte die beiden Schüler allerdings. Sie flüchteten und bedrohten dabei auch noch den Geschädigten. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und konnte das flüchtige Duo kurz darauf festnehmen.

Beamte der Kriminalpolizei vernahmen die Beiden im Beisein der Eltern, die ihre Söhne daraufhin wieder mit nach Hause nehmen durften. Gegen den 14- und den 16-Jährigen wird nun unter anderem wegen der im Raum stehenden Raubdelikte, Diebstahls eines Kraftfahrzeuges (Mofa), Sachbeschädigung und der Kelleraufbrüche ermittelt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X