Fledermaus-Haus

Große und kleine Fledermäuse finden künftig Zuflucht und Hilfe auf Gut Morhard

Richtfest / Artenschutz mit Auffangstation auf Gut Morhard

Königsbrunn. Fledermäuse sind nützlich, rar und streng geschützt. „Aber in modernen Zeiten wird es für die Tiere immer schwerer, Unterschlupf und Nahrung zu finden“, erklärt Claudia Weißschädel vom Fledermausschutz Augsburg e.V. „Sie brauchen unsere Hilfe.“

Die finden bedürftige Fledermäuse nun in der Auffangstation auf Gut Morhard, die am Sonntag, den 28. April, ab 13 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Prominente Unterstützerin der Fledermausstation und Ehrengast dieses besonderen Richtfestes ist Claudia Roth, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags.

Möglich wurde die Auffangstation durch die Initiative des Naturmuseums Königsbrunn, unterstützt von Fledermausschutz Augsburg e.V., Tierschutzverein und mehreren Sponsoren. Ein umfangreiches, medial unterstütztes Kreativ- und Informationsprogramm vor Ort ergänzt diesen „wichtigen Baustein zum Artenschutz“, so Weißschädel. (es) Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, www.tierschutz-augsburg.de, www.fledermausschutz-augsburg.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 1 Tag
Erntedank
2 Wochen 3 Tage
Erntedank
2 Wochen 4 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 5 Tage
Erntedank
2 Wochen 6 Tage


X