Tiere suchen ein Zuhause

Kismet

Nymphensittich Kismet kam am 21.06.2019 als Fundtier  ins Augsburger Tierheim. Er trägt zwar einen Ring, ist aber leider nicht registriert. Das Alter ist ungewiss und im Moment lässt er sich auch nicht genauer untersuchen, so dass sein Geschlecht unbekannt ist. Der Vogel reagiert im Moment recht aggressiv auf Menschen. Offenbar hat er eher schlechte Erfahrungen gemacht. Kismet braucht ein neues Zuhause bei Sittichkennern mit Artgenossen in einer großen Voliere oder mit täglichem Freiflug.

Einfach tierisch

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten und ausführliche Berichte aus der Rubrik Einfach tierisch.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X