Tiere suchen ein Zuhause

Kismet

Kismet kam am 21.06.2019 als Fundtier ins Augsburger Tierheim. Er wurde in Augsburg-Oberhausen gefunden. Er trägt einen Ring, der ist aber leider nicht registriert. Der Nymphensittich kann Menschen offenbar nicht gut leiden. Bei Untersuchungen kommt Gegenwehr. Das Geschlecht lässt sich daher nicht ohne weiteres feststellen. Wer hat ein Herz und bietet Kismet ein Zuhause bei Artgenossen in einer großen Voliere oder mit täglichem Freiflug.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Sechsfleck Widderchen.
7 Stunden 55 Minuten
Sechsfleck Widderchen.
10 Stunden 21 Minuten
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
3 Tage 7 Stunden
Licht+Schatten.
4 Tage 21 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
1 Woche 21 Stunden


X