Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank spendet

von LeserReporter René Finke aus Augsburg-Stadt
v.li.n.re: Josef Heindl (Vorstand TSC Neptun e.V. Augsburg), Manfred Braun, Gregor Braun von Stumm, Tobias Bock, Hansjörg Schmucker, Max Dietl, Ignatius Fickert, Thomas Fendt (Regionalleiter der Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank), Sebastian Weber

Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank spendet 250 Euro für neue Unterwasser-Torkörbe beim TSC Neptun e.V.

Die Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank engagiert sich seit vielen Jahren für die Menschen in ihrer Region. Als genossenschaftliches Finanzinstitut fördert sie vielfältige Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur und Sport und hilft oftmals dort, wo Unterstützung dringend notwendig ist.

Davon konnte sich nun auch der TSC Neptun e.V. überzeugen. Thomas Fendt, Regionalleiter West der Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank, überreichte dem Verein während einer Trainingsstunde der Unterwasserrugby-Mannschaft eine Spende in Höhe von 250,00 Euro. Mit Freude nahm erster Vorstandsvorsitzender, Josef Heindl, die Unterstützung entgegen und verriet, dass das Geld für den Kauf neuer Unterwasser-Tore der Mannschaft verwendet wird.

Beim Unterwasserrugby stehen die Torkörbe am Grund des Wasserbeckens in ca. 3,5-5 m Tiefe. Ziel des Spiels ist es, den salzwassergefüllten Ball in den gegnerischen Korb zu versenken. Dabei werden Flossen, Tauchmaske und Schnorchel als Ausrüstung eingesetzt. Jede Mannschaft besteht aus 6 Spielern bzw. Spielerinnen im Wasser und bis zu 6 Auswechselspielern. (PM)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
6 Tage 6 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
6 Tage 12 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 4 Tage
Wege gehen
1 Woche 6 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 2 Tage


X