Jugendpreis „FRISCHER WIND 2018“

von LeserReporter René Finke aus Augsburg-Stadt
Projekt "ESS-Kultur" der Grundschule Friedberg-Süd

Die Gewinner des Jugendpreises der Stiftung "AUFWIND" - der Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse Augsburg - stehen fest:
Für Friedberg: Projekt „ESS-Kultur – über Essen die verschiedenen Kulturen kennenlernen“, eingereicht von der Offenen Ganztagesbetreuung (Oglang) an der Grundschule Friedberg-Süd Für Friedberg: Projekt „Musikalische Früherziehung im Verein“, eingereicht vom Musikverein Haunswies e. V. Für Augsburg: Projekt „Viertel vor Tanz – getanzter Stadtrundgang“, eingereicht von Tanz und Schule e. V. Für Augsburg: Projekt „Radio Reese – Hörcollagen“, eingereicht von Pareaz e. V.
Jedes der vier einstimmig ausgewählten Siegerprojekte erhielte einen Preis in Höhe von jeweils 2.500 €.
Rolf Settelmeier, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung "AUFWIND": "Ich bin immer wieder fasziniert, mit welchem großem Engagement die Gewinnerprojekte sich aktuellen Herausforderungen und Themen unserer Jugend und Gesellschaft widmen".
Alle, die interessante Projekte oder innovative Ideen mit und für Kinder und Jugendliche in Augsburg und Friedberg vorantreiben, können sich bis zum 31. Dezember 2018 für den Jugendpreis 2019 bewerben.
Nähere Informationen zur Kinder- und Jugendstiftung "AUFWIND" finden Sie auf: www.facebook.com/Frischer.Wind.Augsburg oder blog.sska.de  (PM)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
2 Wochen 20 Stunden
Erntedank
3 Wochen 2 Tage
Erntedank
3 Wochen 3 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 4 Tage
Erntedank
3 Wochen 5 Tage


X