Kresslesmühle: Zeitgemäßer Volltreffer des zurzeit wohl spannendsten Ensembles der Stadt

von LeserReporter Christine Wieser aus Augsburg-Stadt
Das Not Really Funny–Theter Ensemble sucht im Fundus der Sprache nach der komplexen Antwort, welche die simple ersetzen soll.

„Schlechte Erziehung ist keine Kultur und Volksfeste sind nicht feste, sondern fliegende Bauten. Vielfalt besteht aus vielen Falten und dazwischen liegen Gräben. Alternative Gefühle unterscheiden sich eigentlich schon am Eigennamen und nur der Mensch macht Unwahrheit aus Adjektiv und Wahrheit, ohne dass man es merkt.“
Mit ausgeprägtem Gespür für aufschlussreichen wie verstörenden Humor, stellen die Schauspieler des Not Really Funny–Theater Ensembles am Freitag, 23., Samstag, 24., Dienstag, 27. und Donnerstag, 29. März, jeweils um 20 Uhr, im Kulturhaus Kresslesmühle, Augsburg, sowohl die Tücken und Missverständnisse inmitten des Zusammen- und Nebeneinanderherlebens, als auch die nicht vorhandene Homogenität unter Gleichgesinnten dar.

Geballte Spielfreude und skurriler Witz in der Kresslesmühle 

Mit geballter Spielfreude, skurrilem Wortwitz spielt das Theater Ensemble mit Klischees und Vorurteilen. Aus Missverständnissen und Gemeinsamkeiten zaubern sie Geschichten des Zwischeneinanders! Das wohl zurzeit spannendste Ensemble der Stadt hat hier einen zeitgemäßen Volltreffer gelandet. (pm)

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf unter: www. kresslesmuehle.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 9 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 18 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 22 Stunden
Augsburger Stadtsommer
4 Tage 2 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 2 Tage


X