Neueröffnung: Podologiepraxis Simone Ochmann in Bobingen

von LeserReporter Christine Wieser aus Augsburg-Stadt
Als ausgebildete Krankenschwester war Simone Ochmann dem Klinikum Augsburg über lange Jahre treu, bis sie ihre Leidenschaft für das komplexe Gebiet der Podologie entdeckte und ihre eigene Podologiepraxis in Bobingen eröffnete.

Die Podologiepraxis Simone Ochmann eröffnet ihr neues Domizil im extra dafür entstandenen Neubau, im östlich gelegenen Gewerbegebiet von Bobingen.

Individuell abgestimmte Beratung in der Podologiepraxis Simone Ochmann

Schon beim Betreten der Praxisräume in der Boschstraße 6a erkennen die Kunden, dass die Podologin und auf diesem Gebiet auch Heilpraktikerin, großen Wert auf ein gepflegtes Ambiente legt. Gemütliche Loungesessel ermöglichen es Simone Ochmann, ihren Patienten für die ausgestellten Pflegeprodukte eine entspannte, auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte, Beratung anbieten zu können.

Hoher medizinischer Qualitätsstandard in der Podologiepraxis Simone Ochmann

„Mir liegt ein qualitativ hoher medizinischer Behandlungsstatus sehr am Herzen“, bekräftigt die ausgebildete Krankenschwester. Noch deutlicher zeigt sich die Philosophie der Podologin beim Betreten ihres hellen, gepflegten und exklusiven Behandlungsraums.

Simone Ochmann qualifizierte sich als Jahrgangsbeste in der Hochschule für Fußheilkunde in Ulm

Um Exklusivität mit medizinischer Kompetenz verbinden zu können, absolvierte Simone Ochmann an einer renommierten Hochschule für Fußheilkunde in Ulm als Jahrgangsbeste ihr Staatsexamen der Podologie. Oft werden medizinische Fußpfleger mit Podologen verwechselt, was jedoch aufgrund des unterschiedlichen Ausbildungsstandards nicht verwechselt werden darf.

Vielseitiges Behandlungsspektrum in der Podologiepraxis in Bobingen

Tatsache ist, dass Podologen den Schwerpunkt ihrer Arbeit auf Menschen legen, die vor allem an Diabetes, Rheuma, Nieren- und Durchblutungsstörungen leiden. Hier finden auch Patienten Hilfe, denen eingewachsene Zehennägel, Hühneraugen, massive Hornhautwucherungen, Warzen oder ein Nagelpilz Probleme bereiten. Simone Ochmanns Behandlungs-Spektrum weitet sich neben vielen anderen Angeboten ebenso auf Sportlerfüße jeden Alters, sowie Kinder- und Jugendfüße, Füße von Schwangeren mit Belastungsschmerzen und Wassereinlagerungen aus.
Spangentechnik und Orthosenherstellung

Beratung vor der Behandlung bei Podologin Simone Ochmann

Ebenso zählen Behandlungen oder Beratungen rund um den Fuß bei einer individuell angepassten Spangentechnik oder bei deformierten Nägeln, die wieder in eine gesunde Stellung gebracht werden können, außerdem die angepasste Orthosenherstellung als Druck- und Entlastungsschutz zu den Aufgaben und dem grundlegenden Wissen der Praxisinhaberin.

„Egal, ob alt oder jung, vereinbaren Sie einfach Ihren individuellen Behandlungstermin mit mir“, lädt die ausgebildete Dorn-Therapeutin ein.

Weitere Informationen unter: www.podologie-ochmann.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
4 Tage 23 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
5 Tage 6 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 3 Tage
Wege gehen
1 Woche 4 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 22 Stunden


X