»Wünsch Dir was!« Aktion des Staatstheater Augsburg

Seit der Spielbetrieb wegen der Corona-Krise eingestellt werden musste, ist es ruhig um das Staatstheater Augsburg geworden. Nun meldet sich das Viersparten-Haus mit einer Aktion für alle Bürger*innen aus Stadt und Land zurück. Die Idee hinter »Wünsch Dir was!« ist schnell erklärt: Ihre Tante darf wegen der Ansteckungsgefahr gerade nicht aus dem Haus, hat aber Internet und ein Lieblingslied aus einer berühmten Oper? Die Kolleg*innen im Pflegeheim brauchen ein bisschen moralische (und musikalische) Unterstützung oder Ihr*e Partner*in hat ein Gedicht, das er oder sie besonders mag und das jetzt Abwechslung in trübe Quarantäne-Tage bringen würde? In diesen und weiteren Fällen greift das Soforthilfeprogramm des Staatstheater Augsburg! Wer seinen Verwandten, Freunden, Bekannten oder Kolleg*innen eine Freude machen will, kann sich per Mail ein Lied, Instrumentalstück oder einen Text wünschen. Die Sänger*innen, Schauspieler*innen und Musiker*innen des Staatstheater Augsburg nehmen von zu Hause aus die Wünsche entgegen und senden den Beschenkten eine personalisierte Musik- oder Text-Botschaft zu.

Mails mit Musik- oder Textwünschen bitte mit dem Betreff: »Wünsch Dir was!« an: kommunikation.staatstheater@augsburg.de. Ganz wichtig: Name und Mailadresse der Beschenkten nicht vergessen!

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Ein echter STAR
19 Stunden 14 Minuten
Schöne Gärten in Haunstetten ....
19 Stunden 17 Minuten
Schöne Gartenzäune .... ein Streifzug ...
19 Stunden 19 Minuten
Schöne Gärten in Haunstetten ....
1 Tag 56 Minuten
Mit offenen Augen durch die Natur gehen!
1 Tag 57 Minuten


X