Adventsbasar zugunsten St. Vinzenz-Hospiz an zwei Terminen und Orten

von LeserReporter Dagmar Weindl aus Friedberg

Der Adventsbasar des St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. ist seit Langem eine gute Adresse für schönen Adventsschmuck, ausgefallene handgearbeitete Weihnachtsgeschenke oder kleine kulinarische Köstlichkeiten. Die Kreativgruppe des Vereins bietet auch dieses Jahr wieder zwei Gelegenheiten, sich selbst oder anderen eine Freude zu machen: Den Auftakt macht der Basar im Eingangsbereich der Klinik Vincentinum in Augsburg, Franziskanergasse 12, am Samstag, 17. November von 9 bis 17 Uhr. Eine Woche später, am 24. November, findet der Adventsbasar in der Albaretto-Hotelresidenz, Luther-King-Str. 8 (Haus 4) von 10 bis 17 Uhr statt.
Der gesamte Erlös kommt der Hospizarbeit zugute und unterstützt den Dienst an Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen. Neben Spenden leisten damit auch die Adventsbasare einen wichtigen Beitrag, um den kostenfreien Hospizdienst anbieten zu können.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
8 Stunden 47 Minuten
Ein Bläuling, aber welcher?
17 Stunden 32 Minuten
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 21 Stunden
Augsburger Stadtsommer
3 Tage 1 Stunde
Mondaufgang
1 Woche 1 Tag


X