Augsburg im Abendlicht

Stadtführerin Bettina Perz und Malteser-Hund Wuschel im ehrenamtlichen Einsatz für den Tierschutzverein

Aktion / Abendliche Stadtführung zugunsten des Tierschutzvereins

Augsburg. Zu einem „romantischen Abendspaziergang durch das historische Augsburg“ lädt Stadt- und Museumsführerin Bettina Perz am Sonntag, den 10. November, ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Merkurbrunnen, Ecke Maximilianstraße und Moritzplatz. Die kundige Augsburgerin ist am jahreszeitgerechten Lampion zu erkennen und freut sich, wenn ihre Gäste auch selbst Laternen zum Rundgang mitbringen. Etwa zwei Stunden geht es dann gemeinsam durch die Augsburger Innenstadt, an besonderen Orten erzählt Perz Interessantes und Amüsantes aus der Stadtgeschichte.

Statt einer festen Teilnahmegebühr bittet die tierliebe Stadtführerin um eine Spende für Gut Morhard in Königsbrunn. „So kann ich die Schönheiten meiner Heimatstadt zeigen und gleichzeitig gemeinsam mit anderen Menschen Tieren in Not helfen.“

Bis zu 25 Menschen können an dieser außergewöhnlichen Stadführung teilnehmen. Anmeldung ist nicht erforderlich, Teilnahme in der Reihenfolge des Eintreffens.

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V., Holzbachstr. 4c, 86152 Augsburg, Tel. 08 21 / 45 52 90-0, www.tierschutz-augsburg.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X