Coronavirus: Weiterer Todesfall – Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg steigt auf 124,5

Am Dienstag meldete das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg 49 Corona-Neuinfektionen und den 17. Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion.

Wie die Stadt Augsburg am Dienstag mitteilt, ist am Montag eine weitere Person an Covid-19 gestorben.

Den insgesamt 17. Corona-Todesfall im Stadtgebiet bestätigte das Augsburger Gesundheitsamt nun. Es soll sich laut Mitteilung um einen älteren Bewohner eines Augsburger Pflegeheims handeln.

Darüber hinaus meldete das Gesundheitsamt von Montag auf Dienstag 49 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Anzahl der Covid-19-Infektionen binnen der vergangenen sieben Tage steigt damit auf 371, die Sieben-Tage-Inzidenz auf 124,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Seit Pandemiebeginn registrierte das Gesundheitsamt insgesamt 1641 Corona-Infektionen. 1178 Personen gelten bereits wieder als genesen, 446 sind aktuell noch infiziert und 17 Personen sind verstorben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X