Region: Augsburg Stadt

DFG Deutsch Französische Gesellschaft feierte auch 2020 wieder das Fest "Galettes des Rois

Galette des Rois

Jedes Jahr gibt es am Drei Königstag 6. Januar oder kurz danach bei der DFG Deutsch -Französischen Gesellschaft Augsburg das beliebte Fest Galettes des Rois, die  selbst gebackenen Kuchen, die einfach köstlich schmecken, dazu gibt es noch Cidre oder auch Wein.

Das besondere Ritual ist für die Genießer die Möglichkeit, zum "Roi pour un jour" zu werden. König für einen Tag und das Glück hält für das ganze Jahr für den Glücklichen, die Glückliche an. Die Galette des Rois ist die in Frankreich und Belgien verbreitete Variante des Dreikönigskuchens. Sie wird am 6. Januar, dem Dreikönigstag, zur Erinnerung an die heiligen drei Könige serviert.

Was ist das besondere an diesem Galette des Rois? Eingebacken wird oft eine dicke Bohne (sogenannte Saubohne) oder auch eine Figurine aus Porzellan. Der glückliche Finder  bekommt dann eine Krone aufgesetzt. Es gibt grundsätzlich zwei Arten von „Galette des Rois“, la brioche (Hefeteig) und galette feuilletée (Blätterteig)

Am 08.01.2020 gab es dieses Mal gleich drei "Königinnen" bei der DFG Augsburg, denn es gab drei leckere Kuchen mit eingebackenen Bohnen (verschiedene Rezepturen, aber alle drei waren einfach köstlich).

Königin Nr.1 Sieglinde Schwöpfinger
Königin Nr. 2 Francette Schwendner
Königin Nr. 3 Ute Winkler

Das war eine Freude. Anschließend an diese Feier wurde dann noch von der Referentin Susanne Neumann die in 2020 anstehende Frankreich Reise durchgesprochen (dieses Mal geht es in den Großraum Lille und auch noch nach Brüssel/Belgien). Geplant als Kunstreise, also ein spannendes Thema für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche mit dem TGV ab Augsburg über Paris geplant ist, weiter dann mit dem Zug nach Lille.

Die DFG Deutsch Französische Gesellschaft Augsburg bietet das ganze Jahr viele Aktivitäten für die Interessierten an, aber dieser Brauch ist besonders schön zum Jahresbeginn.
https://dfgaugsburg.com/program/

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X