Familien noch besser unterstützen

von LeserReporter Landkreis Augsburg aus Augsburg-Stadt

Bildtext: Carolina Trautner, Staatsministerin für Arbeit, Familie und Soziales (links), übergab kürzlich das Siegel „Familienstützpunkt“ an Otto Bachmeier, Geschäftsführer der St.-Gregor-Jugendhilfe (2.v.l.), und Doris Zahn, Leiterin des Familienstützpunktes Meitingen. Der Stellvertreter des Landrats Heinz Liebert (2.v.r.) und Meitingens Bürgermeister Dr. Michael Higl gratulierten zur Ernennung. (Bildquelle: Ludwig Elsner, Landratsamt Augsburg)

Familienzentrum Meitingen wird zum Familienstützpunkt

„Der wichtigste Ort für das Aufwachsen von Kindern ist die Familie – denn sie ist ein Bildungsort für alle Generationen“, mit diesen Worten begrüßte der Stellvertreter des Landrats Heinz Liebert die anwesenden Gäste kürzlich bei der Eröffnung des neuen Familienstützpunkts in Meitingen. Um den Fokus im nördlichen Landkreis Augsburg in Zukunft noch intensiver auf die Weiterentwicklung der Eltern- und Familienbildung setzen zu können, wurde das Familienzentrum der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe jetzt zum Familienstützpunkt erweitert. Meitingen beheimatet damit den fünften Familienstützpunkt des Bayerischen Staatsministerium für Familie Arbeit und Soziales im Augsburger Land. „Mit der Ernennung stehen uns nun zusätzliche Fördermittel für den weiteren Ausbau unserer Netzwerkarbeit, der Organisation von Betreuungsangeboten und zusätzlichen Angeboten im Rahmen des Bildungsprogramms „Kunststück Familie“ zur Verfügung“, freute sich Doris Zahn, die Leiterin des neuen Familienstützpunktes von der St.-Gregor-Jugendhilfe. Die St.-Gregor-Jugendhilfe begleitet und berät in Meitingen in Kooperation mit dem Landkreis Augsburg und dem Markt Meitingen seit fast 20 Jahren Familien und Fachkräfte.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
4 Tage 15 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Woche 1 Tag
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 3 Tage
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 4 Tage
Auf einem Bein
1 Woche 4 Tage


X