Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren

Katze Maunzi ist gesund und darf das Tierheim verlassen. Die Maske trägt Tierpflegerin Romina Sestito nicht wegen des kleinen Stubentigers, sondern bei der Begegnung mit Menschen

Sachstand / Tierschutzverein informiert über Hintergründe und Bedeutung

Augsburg. „Diese Vorsichtsmaßnahme der Behörden gibt Tierhaltern und -freunden Sicherheit“ begrüßt Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg, die seit Kurzem geltenden Meldepflicht von Corona-Infektionen bei Haustieren. „So können selbst unwahrscheinliche Fälle früh erkannt und punktgenau gehandelt werden.“

Gaßner bezieht sich auf eine Verordnung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) „zur Meldepflicht von SARS-CoV-2 bei Haustieren“, die seit 3. Juli gilt. Das betrifft Tierärzte und Labore. „Für Haustierhalter besteht keine Pflicht, ihr Tier testen zu lassen“, betont Gaßner.

In verschiedenen Ländern wurden über die letzten Monate Einzelfälle positiv getesteter Haustieren bekannt. Es gibt aber, wie das Bundesministerium betont, weltweit nach wie vor keine Hinweise darauf, dass Haustiere SARS-CoV-2 auf Menschen übertragen könnten. Grund zu besonderer Sorge oder gar Panik gibt es nicht.

Auch künftig sollen nur bei begründetem Verdacht Tiere getestet werden. Das ist der Fall, wenn ein Tier aus einem COVID-19-Haushalt stammt oder Kontakt zu erkrankten Personen hatte UND wenn es typische klinische Symptome zeigt wie Atemwegs- oder Magen-Darm-Probleme. Diese Empfehlung bezieht sich vor allem auf Katzen und Frettchen, die als empfängliche Tierarten für Sars-CoV-2 gelten.

„Das Testen symptomloser Tiere wird nicht empfohlen und ist nicht notwendig“, darauf weist Gaßner nochmals ausdrücklich hin. Fragen dazu beantworten der Tierschutzverein und seine Tierärztin Tonia Olson gerne.

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e. V., Telefon 0821 / 455 290-0, info[at]tierheim-augsburg[dot]de, www.tierheim-augsburg.de. Weitere Fachinformationen bietet etwa der Bundesverband praktizierender Tierärzte e.V. unter www.tieraerzteverband.de/bpt

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
2 Wochen 2 Tage
Erntedank
3 Wochen 3 Tage
Erntedank
3 Wochen 4 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 5 Tage
Erntedank
3 Wochen 6 Tage


X