Moto Technica 2015: 15.000 Gäste im Oldtimer-Fieber

Fahrzeuge, Ersatzteile und Zubehör für Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt sind, bot die 16. Moto Technica auf dem Augsburger Messegelände am vergangenen Wochenende. Foto: pm

Die Oldtimer-Messe Moto Technica hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Besuchermagnet entwickelt.

Auf rund 20.000 Quadratmetern stellten Händler und Liebhaber ihre zum Teil sehr seltenen Autos und Motorräder aus. Mindestens genauso anziehend war aber der Teilemarkt. Hier bot sich den Besuchern die Möglichkeit, nach Teilen, Zubehör, Literatur und vielem mehr zu stöbern.

Rund 15.000 Besucher folgten dem Ruf der alten Boliden. Die überwiegende Mehrheit war Fachpublikum, das entweder selbst einen Oldtimer in der Garage stehen hat oder Händler, die Kontakte knüpfen. Das ist mit ein Grund, warum die Moto Technica in Augsburg inzwischen das größte Wintertreffen für Oldtimerfreunde ist. Die Messe fand zum 16. Mal statt.

Für das kommende Jahr haben die Planungen bereits begonnen. Die 17. Moto Technica wird voraussichtlich am 16. und 17. Januar 2016 in Augsburg stattfinden. Informationen rund um die Oldtimermesse gibt es im Internet unter www.mototechnica.de.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
2 Tage 22 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
3 Tage 4 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 1 Tag
Wege gehen
1 Woche 2 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 5 Tage


X