Ob Marienkäfer oder Tiger

So schnell werden aus Kindern Kätzchen, im wahrsten Sinne von Kopf bis Fuß
 

Fasching / Tierschutzverein sucht Fotos von Kindern in Tierkostümen

Augsburg und Umgebung. Im Fasching ist ja bekanntlich allerlei möglich. Da verwandeln sich sogar sonst friedliche Kinder in wilde Tiger oder hungrige Löwen, andere wollen gern einmal eine Fledermaus sein, ein Schmetterling oder – der Klassiker – ein Marienkäfer.

„Ist auch ihr Kind dieses Jahr in einem Tierkostüm unterwegs?“ fragt Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins Augsburg. „Dann schicken Sie uns doch einen Schnappschuss von Ihrem ‚Tier-Kind‘! Oder auch eine besonders schöne Erinnerung aus einem der vergangenen Jahre. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Mein Fasching als …“ an den Tierschutzverein senden, wir freuen uns über jede Zusendung.“

Aus allen Einsendungen stellt der Tierschutzverein eine kleine Fotoausstellung zusammen, die auf Gut Morhard zu sehen sein wird. Die ersten zehn Einsender und Einsenderinnen erhalten zur Eröffnung dieser Ausstellung am Sonntag, den 8. März, um 14 Uhr, eine persönliche Einladung mit Führung und Tierfütterung für die Kinder sowie Kaffee und Kuchen für die Eltern/Begleitpersonen. „Außerdem verlosen wir an diesem Sonntag unter allen Einsendungen eine Tierpatenschaft im Tierheim Augsburg inklusive Namensgebung“, verrät Paula.

Für kleine und große Tierfreunde also ein Grund mehr, sich „mal völlig anders“ in das bunte Treiben zu stürzen. „Wir vom Tierschutzverein jedenfalls“, ergänzt Paula, „freuen uns schon sehr auf viele tolle Fotos!“

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, gut.morhard@tierschutz-augsburg.de, www.tierschutz-augsburg.de,

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
4 Tage 22 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
5 Tage 5 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 3 Tage
Wege gehen
1 Woche 4 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 21 Stunden


X