Sicherheitshalber Hunde-Sachkunde

Viel Freude mit dem Hund dank Hundeführerschein

Hundeführerschein/Zertifizierte Hilfe für Hundehalter

Augsburg. „In Bayern werden immer mehr Beißattacken von Hunden registriert. 1281 waren es hier allein im Jahr 2018, davon rund 94 Prozent von sonst unauffälligen, ‚üblichen‘ Haushunden.“ Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg, bezieht sich auf die jüngste Statistik des Bayerischen Innenministeriums.

Die Zunahme geht einerseits wohl auf die steigende Zahl von Hunden zurück, derzeit etwa 9,4 Millionen in Deutschland. Experten sehen aber auch einen Zusammenhang mit unsachgemäßer Tierhaltung. Einen verbindlichen Sachkunde-Nachweis für Hundehalter, den sogenannten Hundeführerschein, hält Gaßner daher für eine gute Idee: „Ein Hundeführerschein würde dazu beitragen, dass sich Leute vor der Anschaffung eines Hundes viel intensiver […] Gedanken machen, welche Verpflichtung sie eingehen. Man trägt [als Hundehalter] im öffentlichen Raum ja auch Verantwortung gegenüber anderen Menschen, die sich unbefangen bewegen wollen.“

In Niedersachsen ist der Hundeführerschein für Ersthundebesitzer vor der Anschaffung des Tieres Pflicht. Und wer in München den ‚Schein‘ freiwillig macht, zahlt ein Jahr keine Hundesteuer. In und um Augsburg – ohne solche Anreize – bietet der Tierschutzverein praktische Unterstützung mit seinem Kursangebot „Hundeführerschein“ nach den Richtlinien der Landestierärztekammer Bayern.

In insgesamt drei Kursmodulen vermitteln die beiden erfahrenen Leiterinnen, Hundetrainerin Simone Holzmeister und Dr. med. vet. Doris Wirth, Grundkenntnisse und wertvolle Tipps für den Alltag mit einem Hund. Der Theorieteil wird auch als Vorbereitung auf die Prüfung nach § 11 Tierschutzgesetz anerkannt. Der nächste Kurs für Erwachsene findet an den drei aufeinander folgenden Sonntagen 15., 22. und 29 März, jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr, auf dem Gelände des Tierheims Augsburg statt. Die Kosten betragen 90 Euro inkl. Lehrbuch.

Anmeldung ist erforderlich: Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V., Holzbachstr. 4c, 86152 Augsburg, Tel. 08 21/455 290-0, info@tierheim-augsburg.de, www.tierschutz-augsburg.de oder direkt bei: Dr. Doris Wirth, Tel. 08 21 / 48 66 373, hundeernaehrungsberatung@gmx.de, www.dorishundeernaehrungsberatung.de

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Vormittag auf dem Feld, Nachmittag schon im …
1 Tag 1 Stunde
Schöne Gärten in Haunstetten ....
3 Tage 4 Stunden
Regenbogen
3 Tage 4 Stunden
Regenbogen
3 Tage 4 Stunden
Mauerbepflanzung vom Feinsten
1 Woche 2 Stunden


X