Vorschlag: Eishockey-Ampel am Curt-Frenzel-Stadion

von LeserReporter George Stadler aus Augsburg-Stadt

Sie ist in Betrieb und zeigt Fußgängern an der Kreuzung Milchberg / Spitalgasse an, wenn sie über die Straße laufen dürfen: Die "Kaschperl-Ampel". Das nationale Echo ist groß: Stuttgart möchte mit einer Äffle-und-Pferdle-Ampel nachziehen, Mainz hat bereits Mainzelmännchen.

Auch in Augsburg sind weitere Ampel-Variationen möglich, in der Nähe des Curt-Frenzel-Stadions zum Beispiel einen roten Torhüter und einen grünen Feldspieler, die vor Spielen des AEV den Verkehr regeln. Mögliche Fußgängerüberwege befinden sich am Brunntal und an der Kreuzung Blaue Kappe / Klinkertorstraße.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
5 Stunden 57 Minuten
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 9 Stunden
Augsburger Stadtsommer
2 Tage 13 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 16 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
1 Woche 4 Tage


X