Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Die Evangelische Beratungsstelle der Diakonie Augsburg zeigt in einer Ausstellung Werke, die in VHS-Kursen entstanden sind. Freier Eintritt.

Wer schon einmal in der Evangelischen Beratungsstelle des Diakonischen Werkes war, weiß es: Es gibt einen langen Flur. Hier ist seit kurzem eine Ausstellung von in VHS-Kursen unter der Leitung von Anita Braxmeier entstandenen Werken zu sehen. Es handelt sich dabei um Aquarelle sowohl von langjährigen Kursteilnehmern als auch von Neueinsteigern.

Die Bilder werden von der Beleuchtung gut zur Geltung gebracht. Der Flur konnte dank Spenden der Glücksspirale und der Eigentümerfamilie der Räume mit einer dringend benötigten neuen Beleuchtung versehen werden und die lässt nun alles in neuem Glanz erstrahlen – auch über den Advent hinaus.

Die Ausstellung ist bis März 2019 in der Evangelischen Beratungsstelle der Diakonie Augsburg in der Oberbürgermeister-Dreifuß-Straße 1, 86153 Augsburg (Telefon 0821 597760) zu den regulären Büroöffnungszeiten zu sehen. Diese sind montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Die Ausstellung ist vom 22. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 geschlossen.

Bildunterschrift Der Flur der Evangelischen Beratungsstelle erstrahlt in neuem Licht und bringt die Ausstellung gut zur Geltung.

Foto DWA/Markus Bernhard

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
2 Tage 19 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
6 Tage 20 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 1 Tag
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 2 Tage
Auf einem Bein
1 Woche 2 Tage


X