Pflegekrise: Nach "hart aber fair"-Sendung meldet sich nun die Caritas Augsburg zu Wort

Um bessere Bezahlung in der Pflege ging es unter anderem in der Ausgabe vom Montag von "Hart aber fair". Auf die Absichtsbekundung, die Bezahlung der Pflegekräfte verbessern zu wollen, antwortete jetzt der Caritasverband der Diözese Augsburg.

Der Caritasverband der Diözese Augsburg reagiert auf "Hart aber fair". In einer Pressemitteilung bezieht er sich auf Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD), der in der Sendung bekräftigte, dass die Bundesregierung eine bessere Bezahlung von Fachkräften in der Altenpflege durchsetzen wolle. In der WDR-Sendung beklagte die Altenpflege-Schülerin Clarissa Gehring, dass eine Altenpflegeschülerin im dritten Ausbildungsjahr gerade einmal 680 Euro brutto verdiene. Der Caritasverband für die Diözese Augsburg reagiert nun in einer kurzen Stellungnahme: „Lieber Herr Arbeitsminister, nehmen Sie bitte endlich die Bezahlung der Caritas für Altenpflegeschüler sowie Altenpflegekräfte wahr.“ Die Altenpflegeschülerin selbst wird direkt angesprochen: „Komm zu uns!“

Laut dem Wohlfahrtsverband würde Gehring bei der Caritas nach den Arbeitsvertraglichen Richtlinien der Caritas während der einjährigen Ausbildung zur Altenpflegehelferin 1.064,91 Euro verdienen. Strebe sie die dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin an, so würde ihr die Caritas im ersten Ausbildungsjahr 1.140,69 Euro, im zweiten Ausbildungsjahr 1.202,07 Euro und im dritten Jahr 1.303,38 Euro bezahlen.

Würde sie dann weiterhin bei der Caritas bleiben und in einem ihrer stationären oder ambulanten Altenpflegeeinrichtungen arbeiten, dann, so der Augsburger Diözesan-Caritasverband, würde sie nach Beendigung der einjährigen Ausbildung 2.353,39 Euro, nach der dreijährigen Ausbildung mit ein wenig über 2.800 Euro Anfangsgehalt in ihr Berufsleben einsteigen. Bereits nach weiteren zwei Jahren würde ihr Gehalt nach heutigem Stand auf 2.972,44 €. Nach weiteren drei Jahren wären es dann nach der aktuellen Gehaltstabelle ab dem 1. Januar 2019 3.235,75 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tullpen am Morgen
1 Tag 4 Stunden
oh wie alles blüht
1 Tag 4 Stunden
oh wie alles blüht
1 Tag 5 Stunden
Tullpen am Morgen
1 Tag 5 Stunden
Autofahrer ließ Reh nach Wildunfall liegen
1 Tag 16 Stunden


X