FCA verleiht Martin Hinteregger nach Frankfurt

Martin Hinteregger auf dem Absprung: Der FCA verleiht den Österreicher nach Frankfurt.

Der FC Augsburg verleiht Abwehrspieler Martin Hinteregger nach dessen öffentlicher Kritik an Trainer Manuel Baum.

Man habe einer Ausleihe des Österreichers nach Frankfurt zugestimmt, teilt der FCA am Donnerstagnachmittag mit.

Hinteregger schließt sich bis zum Saisonende Eintracht Frankfurt an. Über die Ausleihmodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Ich bedaure die Entwicklung in den letzten Tagen, aber ich denke, dass es aktuell das Beste ist, wenn ich eine neue Herausforderung annehme“, begründet Martin Hinteregger den Schritt.

„Nach der Strafe für Martin Hinteregger gab es weitere Gespräche mit ihm. Aktuell gibt es keine gemeinsame Basis, um eine Eingliederung ins Team  kurzfristig umzusetzen, weil Martin Hinteregger nicht bereit ist, den Weg des FC Augsburg mitzugehen. Daher haben wir dem Wechsel zugestimmt“, sagt Stefan  Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
5 Stunden 20 Minuten
Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
20 Stunden 52 Minuten
Kornblumen ....
2 Tage 13 Stunden
Roter Mohn ....
2 Tage 16 Stunden
Kornblumen ....
2 Tage 16 Stunden

Die nächsten Termine



X