Region: Augsburg Stadt

Hitz verlässt den FC Augsburg

Wo es für Marwin Hitz hingeht, steht noch nicht fest.

Marwin Hitz verlässt den FC Augsburg. Der Verein verkündete am Donnerstag auf der Pressekonferenz zum Spiel gegen Schalke, dass der Torhüter zum Saisonende wechselt.

"Marwin Hitz hat uns heute mitgeteilt, dass er den Verein verlässt", sagte Trainer Manuel Baum. Es sei "schade, dass Hitz Marwin geht, weil er viel für den Verein geleistet hat. Aber ich weiß, dass wir auf der Torhüter-Position sehr gut aufgestellt sind", betonte Baum. "Bei Ioannis Gelios läuft der Vertrag auch aus. Wir beschäftigen uns ab heute damit, dass wir uns auf der Torhüter-Position wieder dreifach sehr gut aufstellen".

Baum: Es ist schade, dass @HitzMarwin geht, weil er viel für den Verein geleistet hat. Aber ich weiß, dass wir auf der Torhüter-Position sehr gut aufgestellt sind! #FCAS04 pic.twitter.com/x00EuOIb29— FC Augsburg (@FCAugsburg) 3. Mai 2018

Der Schweizer, dessen künftiger Verein noch nicht bekannt ist, wird somit am Samstag beim Heimspiel gegen Schalke 04 sein Abschiedsspiel vor den FCA-Fans bestreiten. Hitz war 2013 vom VfL Wolfsburg in die Fuggerstadt gewechselt. (jaf)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X