Marek Suchy kommt zum FC Augsburg

Der Kader des FCA wird weiter ausgebaut, der tschechische Nationalspieler Marek Suchy wird ab der kommenden Saison das Team der Augsburger verstärken. Der 31-jährige Abwehrspieler, der in seiner bisherigen Karriere bereits Erfahrung in Basel, Moskau und in Prag sammeln konnte, erhält in Augsburg einen Vertrag bis Ende Juni 2021. Von seinem letzten Verein, dem FC Basel, wechselt Suchy ablösefrei an den Lech. Neben dem FC Basel, Slavia Prag und Spartak Moskau absolvierte er auch über 41 Partien im Trikot der tschechischen Nationalmannschaft, zuletzt als Kapitän.

Suchy gibt an, ihn reize die Bundesliga in Deutschland und er freue sich darüber dass der FCA ihm die Chance gebe, die Bundesliga als Spieler zu erleben. Es sei genau die Herausforderung, die er sich gewünscht habe. Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg über den Abwehr-Neuzugang: „Marek Suchy ist ein erfahrener Abwehrspieler, der mit seinen sportlichen und menschlichen Qualitäten eine Bereicherung für unser Team sein wird. Seine Erfahrungen in der tschechischen Nationalmannschaft, in rund 100 Europapokalspielen und bei Klubs in verschiedenen Ländern werden unserer Mannschaft gut tun.“

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
5 Tage 23 Stunden
Erntedank
2 Wochen 10 Stunden
Erntedank
2 Wochen 1 Tag
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 3 Tage


X