Niklas Länger und Dennis Miller erhalten Profivertrag bei den Panthern

Die Augsburger Panther bauen weiter am Kader für die nächste Saison.

Die Augsburger Panther arbeiten weiter an ihrem Kader für die kommende Saison - die beiden Nachwuchstalente Niklas Länger und Dennis Miller erhalten für 2019/2020 jeweils ihren ersten Profivertrag. Die Panther planen mit Niklas Länger, punktbester Verteidiger der U20-Mannschaft des AEV in der vergangenen Saison, als achtem Verteidiger. Auch der Head-Coach der U20-Mannschaft des AEV, Michael Bakos, freut sich über die Verpflichtung aus dem eigenen Nachwuchs. „Wir freuen uns, dass nach Marco Sternheimer und Tim Bullnheimer mit Niklas Länger nun ein weiteres Talent aus unseren eigenen Reihen die Chance bekommt, sich bei den Panthern zu beweisen. Wir trauen Niklas zu, dass er eine Profikarriere einschlägt und werden ihn auf seinem Weg bestmöglich unterstützen, so Bakos laut einer Mitteilung der Augsburger Panther.

Als zweite Neuverpflichtung können sich die Panther über Dennis Miller freuen. Der 19-jährige Stürmer kommt aus dem Nachwuchs der Jungadler Mannheim und spielte seit 2016 für Atlanta Mytishchi und Spartak Moskau in der russischen MHL. Der gebürtige Tübinger  erzielte dort in 124 Spielen 27 Tore und 31 Assists und möchte nun den Sprung in den Seniorenbereich schaffen. 
 
Neben den beiden Profiverträgen vergeben die Augsburger Panther noch eine Förderlizenz an das 18-jährige Nachwuchstalent Moritz Borst, der aber vorerst in der U20 des AEV-Nachwuchs das Tor hüten wird. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X