In Notfällen Babys und Kindern richtig helfen

von LeserReporter Claudia Wohlhüter aus Augsburg-Stadt
Im Spezialkurs "Erste Hilfe am Kind" des BRK-Kreisverbands Augsburg-Stadt erfahren die Teilnehmer, wie sie in Notfällen Babys und Kindern richtig helfen.

Wenn das eigene Kind schlimm stürzt, Atemstörungen hat, Verbrennungen erleidet oder sich anderweitig verletzt, ist das für Eltern der schlimmste Alptraum.

Um in einer solchen Schocksituation richtig zu reagieren, sollten Eltern, Omas und Opas, Erzieher und alle, die mit Kindern zu tun haben, die wichtigsten Hilfsmaßnahmen bei Notfällen im Säuglings- und Kindesalter kennen.

Erste Hilfe am Kind

Dazu bietet der Kreisverband Augsburg-Stadt des Bayerischen Roten Kreuzes einen eintägigen Spezialkurs „Erste Hilfe am Kind“ am Samstag, 29. Juni, von 8.30 bis 17 Uhr an. Themen sind neben den lebenswichtigen Sofortmaßnahmen wie Herz-Lungen-Wiederbelebung und Beatmung auch der Impfkalender sowie die Verhütung von Unfällen.

Der Kurs findet in der Berliner Allee 50 a statt. Er kostet 45 Euro. Anmeldung erforderlich unter 0821-32900-0 oder ausbildung[at]kvaugsburg-stadt.brk[dot]de. 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Ein echter STAR
2 Tage 9 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
2 Tage 9 Stunden
Schöne Gartenzäune .... ein Streifzug ...
2 Tage 9 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
2 Tage 15 Stunden
Mit offenen Augen durch die Natur gehen!
2 Tage 15 Stunden


X