Region: Augsburg Stadt

Bestohlener 18-Jähriger verfolgt Diebe mit abgebrochener Flasche

Die Polizei sucht Zeugen.

In der Augsburger Innenstadt ist es am Donnerstagmorgen zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, in deren Verlauf einem 18-Jährigen der Geldbeutel entwendet wurde. Der Bestohlene verhielt sich daraufhin allerdings gegenüber den Polizeibeamten so aggressiv, dass diese Pfefferspray gegen ihn einsetzten.

Gegen 18 Uhr war es in der Wallstraße laut Polizei zu einer "handfesten körperlichen Auseinandersetzung" zwischen drei Personen gekommen. Ein 18-Jähriger war mit zwei bislang Unbekannten in Streit geraten und war mit einem von ihnen zu Boden gegangen. Während dem Gerangel entwendete der andere unbekannte Täter den Geldbeutel des 18-Jährigen.

Bevor die Polizei in der Wallstraße eintraf, flohen die beiden Unbekannten. Der 18-Jährige wollte diesen wohl mit einer abgebrochenen Glasflasche nachsetzen und habe sich auch gegenüber den Polizeibeamten höchst aggressiv verhalten. Die Beamten hätten Pfefferspray einsetzen müssen, so die Polizei.

Der genaue Tathergang stehe bislang noch nicht fest und ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Die Kriminalpolizei sucht daher Zeugen, die etwas zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen können, unter Telefon 0821/323-3810 zu melden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X