Explosive Gaskonzentration in Donauwörther Straße: Drei Häuser evakuiert

22 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Ein Unfall mit einem Bagger hat sich am Montagvormittag in der Donauwörther Straße in Augsburg ereignet. Gas strömte aus.

Ein Bagger hat in der Donauwörther Straße eine Gasleitung komplett abgerissen. Drei Häuser mussten evakuiert werden.

Gegen 11 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr Augsburg in die Donauwörther Straße aus. Durch Baggerarbeiten sei eine Gasleitung komplett abgerissen worden, berichtet die Feuerwehr. Die Messgeräte "zeigten eine hohe explosive Gaskonzentration an". Sofort seien drei umliegende Häuser geräumt worden.

Die Stadtwerke stellten die Gastleitung ab, der Gasaustritt konnte gestoppt werden. Schließlich konnten die über 30 Personen wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Donauwörther Straße war für rund 30 Minuten in Richtung Stadtmitte gesperrt. Verletzt wurde niemand. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
9 Stunden 25 Minuten
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
4 Tage 10 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
6 Tage 10 Stunden
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 31 Minuten
Auf einem Bein
1 Woche 43 Minuten


X