Region: Augsburg Stadt

Feuerwehr entfernt Eisplatten von Dächern in der Maximilianstraße

Mehrere Eisplatten hat die Augsburger Berufsfeuerwehr am Mittwoch von Dächern in der Innenstadt entfernt.

Die Augsburger Berufsfeuerwehr ist am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr in die Maximilianstraße gerufen worden.

Durch das Tauwetter drohte dort der Schnee von den Dächern auf den Gehweg zu stürzen. Die Polizei und das Ordnungsamt sperrten den Gehweg ab. Mehrere Eisplatten wurden schließlich von der Feuerwehr entfernt. "Ein freundlicher Anwohner reichte aus einer Dachgaube der Drehleiterbesatzung einen Ski, damit konnten wir auch die entlegensten eisigen Dachgefahren entschärfen", erzählt die Berufsfeuerwehr in ihrem Bericht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X