Feuerwehr rettet Enten in der Halderstraße

Enten in der Halderstraße rettete am Mittwoch die Feuerwehr Augsburg.

Einen tierischen Einsatz hatte die Berufsfeuerwehr am Mittwoch in Augsburg.

Gegen 10.40 Uhr wurde die Feuerwehr zur Halderstraße gerufen. Einen, derzeit ruhigen, Hotelinnenhof hatte sich eine Entenmutter mit elf Babyküken als Domizil ausgesucht. Hotelmitarbeiter riefen die Berufsfeuerwehr Augsburg.

Die Kleinen waren gefangen und konnten über die hohen Mauern nicht herauskommen. Die Entenmama wollte gerade davonfliegen, beschreibt die Feuerwehr, "blitzschnell war sie im Kescher, von dort kam sie in eine spezielle Transportbox". Die Babyenten schnatterten um die Wette, "sie einzufangen war sehr nett und leicht", so die Feuerwehr. Die Entenfamilie wurde an einem Augsburger Gewässer ausgesetzt. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
1 Tag 3 Stunden
Gablingen von einer Wiese aus betrachtet.
1 Tag 18 Stunden
Kornblumen ....
3 Tage 11 Stunden
Roter Mohn ....
3 Tage 14 Stunden
Kornblumen ....
3 Tage 14 Stunden


X