Körperverletzung in Lechhausen: Kriminalpolizei ermittelt gegen Freunde des Opfers

Im Fall einer bereits am Donnerstag, 23. Juli, gemeldeten Körperverletzung hat die Polizei nach eigenen Angaben nun alle Tatbeteiligten ermittelt.

"Durch Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Augsburg konnten alle Täter ausfindig gemacht und der Tatablauf geklärt werden", so der Bericht der Polizei. Nach aktuellem Kenntnisstand habe sich der spätere 18-jährige Geschädigte mit zwei Freunden am Tatort befunden. Die lärmende Dreiergruppe wurde von dem 36-jährigen Anwohner angesprochen, woraufhin zwei der jungen Männer, 17 und 18 Jahre alt, diesen körperlich angingen. Der Dritte im Bunde, der spätere 18-jährige Geschädigte, hätte sich an diesem Angriff allerdings nicht beteiligt.

Erst später sei der 18-Jährige von seinem 17-jährigen Bekannten jedoch selbst körperlich angegangen worden und in diesem Zuge habe man ihm Bargeld abgenommen. Die zunächst fehlende Uhr konnte später wieder aufgefunden werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Augsburg richten sich nun gegen die beiden Freunde des Geschädigten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kinopremiere der Deuter "Becoming a Guide …
3 Stunden 10 Minuten
Stempflesee / Siebentischwald
1 Tag 9 Stunden
Wildwiese Bürgerwald Hammerschmiede
1 Tag 9 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 4 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 4 Stunden


X