Quarantänemaßnahmen in Asylunterkunft: Unstimmigkeiten lösen Polizeieinsatz am Kobelweg aus

In der Asylunterkunft am Kobelweg hat es am Donnerstag einen Polizeieinsatz gegeben.

Zu einem Polizeieinsatz ist es am Donnerstagnachmittag an der Unterkunft für Flüchtlinge im Kobelweg gekommen. Mehrere Streifen rückten aus. Grund waren, laut Polizeibericht, Unstimmigkeiten zu verhängten Quarantänemaßnahmen. Die Lage ließ sich allerdings verbal lösen, "es kam zu keinerlei Straftaten", erklärt die Polizei. Mitarbeiter der Regierung von Schwaben seien ebenfalls vor Ort gewesen und hätten den Bewohnern die notwendigen Maßnahmen erläutert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X