Region: Augsburg Stadt

Tatort Supermarkt: Täterin verweigert Mund-Nasen-Schutz, attackiert Kassiererin und flüchtet mit Waren

Eine Maskenverweigerin wurde in Augsburg am Donnerstag zur Diebin (Symbolbild).

Eine bislang unbekannte Täterin hat in der Augsburger Lechhauser Straße am Donnerstag, gegen 16 Uhr, eine Kassiererin eines Supermarkts attackiert. Die Kassiererin hatte die Frau zunächst mehrmals gebeten, ihre Mund-Nasen-Abdeckung über die Nase zu ziehen. Der Polizei zufolge packte die Täterin dann plötzlich die auf das Kassenband gelegten Waren und warf einen Geldschein auf das Band. Danach verließ sie den Supermarkt.

Da das Geld für die Waren nicht ausreichend war, verfolgte die Kassiererin die Täterin. Sie habe der Frau schließlich die Ware zunächst abnehmen können, so die Polizei. "Die Täterin griff daraufhin die Kassiererin an, zog sie an den Haaren und schlug ihr ins Gesicht", heißt es im Polizeibericht weiter.

Der Täterin sei im Anschluss die Flucht gelungen. Die 32-jährige Kassiererin musste aufgrund von Schmerzen medizinisch versorgt werden. Der Diebstahlsschaden liegt im mittleren einstelligen Bereich. Hinweise auf die Täterin erbittet die Polizeiinspektion-Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X