Taxigast greift Fahrer an: Kriminalpolizei ermittelt gegen 26-Jährigen

Erst hat sich in der Nacht auf Samstag eine junge Frau im Taxi übergeben und dann hat ihr Bekannter den Taxifahrer zusammengeschlagen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 26-Jährigen wegen räuberischer Erpressung.

Eine 17-Jährige musste sich am Samstag gegen 1.30 Uhr während einer Taxifahrt übergeben. Der Fahrer hielt daraufhin an und erklärte ihr, sowie den drei weiteren Fahrgästen, dass sie für die Reinigung des aufkommen müssten. Ein 26-Jähriger aus der Gruppe besprach sich daraufhin mit seinen Mitfahrern, ging zum Fahrer und schlug auf diesen unvermittelt ein. Anschließend flüchteten er und seine Begleiter.

Wenig später konnten der 26-Jährige und zwei weitere Fahrgäste festgenommen werden. Gegen den 26-Jährigen ermittelt die Kripo nun wegen räuberischer Erpressung. Seine Mitfahrer - die bereits genannte 17-Jährige, eine 20jährige Frau und ein 20-jähriger Mann - wurden ebenfalls festgenommen. Auch sie müssen sich wegen ihrem Verhalten strafrechtlich verantworten. Der Taxifahrer wurde leicht verletzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 1 Tag
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 2 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 3 Stunden
Wege gehen
2 Wochen 1 Tag
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 4 Tage


X