Region: Augsburg Stadt

Widerstand gegen Polizisten nach Streit in Lechhauser Asylbewerberunterkunft

(Symbolbild)

Nach einem Streit in der Lechhauser Anker-Dependance in der Steinernen Furt kam es in der Nacht auf Dienstag auch zu Widerstand gegen Polizeibeamte.

Bewohner der Unterkunft waren in der Nacht gegen 1.15 Uhr wohl in Streit geraten, weshalb Sicherheitskräfte die Polizei verständigten. Der mutmaßliche Aggressor der Auseinandersetzung habe sich laut Polizeibericht dann auch den Beamten gegenüber "äußerst aggressiv" verhalten.

Auch die Androhung des Polizeigewahrsams habe den 31-Jährigen nicht beruhigt. Er sei deshalb "unter erheblicher Kraftanstrengung" in den Polizeiarrest gebracht worden. Im Streifenwagen habe er noch in die Richtung eines Beamten getreten.

Der Mann war wohl sichtlich alkoholisiert, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der 31-Jährige muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X