Die öffentlichen Klaviere sind zurück in der Augsburger Innenstadt

Das Klavier „Expecto Piano“ und sieben weitere Klaviere der diesjährigen „Play Me, I’m Yours“-Aktion stehen ab Freitag, 4. September, verteilt in der Stadt und laden zum Spielen oder Zuhören ein.

Bis Ende September kann auf öffentlichen Plätzen in Augsburg wieder gespielt oder gelauscht werden

Ab Freitag stehen in Augsburg wieder jedem Besucher der Innenstadt, der gerne in die Tasten haut, öffentliche Klaviere zur Verfügung. Das Projekt "Play Me, I'm Yours" geht in sein viertes Jahr, auch trotz der Corona-Krise.

Hier stehen die Klaviere

Bis zum 27. September werden acht Klaviere, die in den vergangenen Monaten von verschiedenen Augsburgern gestaltet wurden, an acht Orten in der Stadt verteilt. In diesem Jahr stehen fünf Klaviere in der Innenstadt. Zu finden sind diese ab Freitag am Stadtmarkt, in der Bäckergasse, am Metzgplatz, am Holbeinplatz und am Manzù-Brunnen. Drei Klaviere stehen außerdem bei der Herz-Jesu-Kirche in Pfersee, dem Campus der Handwerkskammer im Spickel und am Friedensplatz in Oberhausen.

Hygienisch gemeinsam Klavierspielen

Gestaltet wurden die Klaviere in diesem Jahr unter anderem von Künstlern, Studenten, Jugendlichen und Flüchtlingen. "Vor einem halben Jahr wählten wir die Klaviergestalter aus, ohne zu wissen, ob wir die Aktion überhaupt am Ende durchführen können", erzählt Ekkehard Schmölz, Leiter der Stadtmarketing-Abteilung Augsburg Marketing, die für das Projekt verantwortlich ist. "Gerade nach den vielen Veranstaltungsabsagen freuen wir uns, mit ‚Play Me, I’m Yours‘ den öffentlichen Raum für alle ein weiteres Stückchen mehr erlebbar zu machen und Groß wie Klein zum Verweilen einzuladen."

Entsprechend der aktuellen Hygienevorgaben sind an den Klavieren in diesem Jahr auch Desinfektionsspender angebracht. Die Klaviere können bis maximal 21 Uhr bespielt werden, die Öffnungszeiten sind allerdings auch standort- und wetterabhängig. Während der Öffnungszeiten stehen die Instrumente allen Menschen zum Spielen zu Verfügung, betont Augsburg Marketing.

Das Stadtmarketing ruft außerdem dazu auf, unter dem Hashtag "#pmiyaugsburg" auf den Sozialen Netzwerken Instagram und Facebook ihre Fotos und Videos von den Klavieren mit anderen Menschen zu teilen.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 1 Tag
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 2 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 4 Stunden
Wege gehen
2 Wochen 1 Tag
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 4 Tage


X