Corona: Aktuell sechs Neuinfektionen in Augsburg – Infizierte jünger als zu Beginn der Pandemie

(COVID-19 Symbolbild)

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg verzeichnet aktuell sechs neue Covid-19-Fälle. Das teilt die Stadt Augsburg am Mittwoch mit.

Die Anzahl der insgesamt in Augsburg auf das Coronavirus getesteten steigt am Mittwoch auf 509 Personen. 431 von 509 Augsburger sind genesen, 63 sind aktuell erkrankt, 15 Personen sind verstorben. Mit den sechs neuen Fällen wurden in den vergangenen sieben Tagen 49 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht etwa 16,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Der Altersdurchschnitt der aktuell im Stadtgebiet Infizierten, so erklärt die Stadt, liege bei etwa 33 Jahren und damit elf Jahre unter dem Durchschnittsalter der von Anfang März bis Anfang Juli ermittelten Covid-19-Fälle in Augsburg. Betroffen seien aktuell mehrere, zum Teil verwandte Familien, darunter auch einige Kinder. "Sofern diese in Einrichtungen betreut oder unterrichtet wurden, ermittelt das Gesundheitsamt die dortigen Kontaktpersonen und veranlasst die erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen", betont die Stadt.

Infektionsgeschehen im Landkreis nahezu unverändert

Während in der Stadt neue Infektionen zu verzeichnen sind, haben sich die aktuellen Fallzahlen im Landkreis Augsburg kaum verändert. Die Zahl der Infizierten, gerechnet ohne Todesfälle, liegt wie am Vortag bei 404 bestätigten Infektionen. Auch die Zahl der Todesfälle bleibt unverändert bei neun Personen. Nur die Anzahl der mittlerweile bereits wieder Genesenen stieg um drei Personen auf insgesamt 386. Daraus ergibt sich, dass im Landkreis aktuell noch 18 aktive Infektionsfälle registriert wurden. (pm/jaf/mjt)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
2 Tage 2 Stunden
Licht+Schatten.
3 Tage 16 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
6 Tage 16 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
6 Tage 18 Stunden
Wasserrad
1 Woche 3 Tage


X