Coronavirus: 16 Neuinfektionen seit Dienstag - davon elf Fälle durch Reiserückkehrer

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Augsburg 16 Neuinfektionen bestätigt. Davon entfallen elf Fälle auf Reiserückkehrer.

Im Stadtgebiet Augsburg wurden von Dienstag auf Mittwoch 16 weitere Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus vom Gesundheitsamt bestätigt. Das teilte die Stadt Augsburg am Mittwochmorgen mit.

Von den 16 neuen Corona-Fällen seien demnach elf bei Reiserückkehrern registriert worden. Als Infektionsorte wurden sechs Fälle bei Rückkehrern aus der Türkei und jeweils eine positiv getestete Person aus dem Kosovo, Spanien, Albanien, Rumänien und Bosnien und Herzegowina festgestellt.

Die Zahl der insgesamt registrierten Infektionsfälle in der Stadt steigt somit auf 795 Personen. Davon sind 16 Todesfälle zu verzeichnen, 60 Personen sind aktuell infiziert und 719 Personen gelten als bereits wieder genesen.

Da laut Informationen der Stadt in den vergangenen sieben Tagen insgesamt 64 Neuinfektionen verzeichnet wurden, entspricht die Sieben-Tage-Inzidenz für Augsburg aktuell 21,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X