Coronavirus: Absagen und Einschränkungen

Die Ausbreitung des Coronavirus hat weitreichende Folgen.

Wegen des Coronavirus werden allerorts Veranstaltungen abgesagt und Einrichtungen geschlossen.

Wertstoffhöfe geschlossen

Um den Infektionsschutz zu erhöhen und die Regelungen der Ausgangsbeschränkung umzusetzen, sind alle Wertstoffhöfe in der Stadt Augsburg geschlossen. Das berichtet die Stadt am Dienstag. Regulär geleert werden demnach jedoch die vier Tonnen: Restmüll, Papier/Pappe, Bioabfälle sowie Kunststoffe und Metalle.

An den Wertstoffinseln werden Altglas und Alttextilien weiterhin angenommen. Diese werden auch geleert. In dringenden Einzelfällen ist auch eine Sperrmüllabfuhr weiterhin möglich. Demgegenüber ist die Abholung von Elektroaltgeräten momentan eingestellt. Weil derzeit mehr Menschen zuhause sind, fällt in den Haushalten entsprechend mehr Müll an. Sollte daher das Volumen der grauen Restmülltonne in den Haushalten nicht ausreichen, können zusätzlich zu den bekannten und geöffneten Verkaufsstellen beim Kundencenter des AWS unter der E-Mail Adresse aws.stadt[at]augsburg[dot]de amtliche graue Restmüllsäcke gegen Rechnungsstellung bestellt werden. Auch für Kunststoffe und Metalle können per E-Mail beim Kundencenter des AWS gelbe Wertstoffsäcke bestellt werden. Das das Volumen von Papier und Pappe vielfach zu groß für die Säcke ist, werden die Augsburger gebeten, größere Mengen an Papier und Pappe bei sich zwischenzulagern, bis die Wertstoffhöfe wieder öffnen.

Der Obst- und Gartenbauverein Mering sagt Veranstaltungen ab

Die Aktion "Binden von Palmbuschen" am 4. April findet nicht statt. Auch die Aktion "Saubere Landschaft" am Samstag, 28. März, muss abgesagt werden.

Förderverein Wärmestube sagt Jahreshauptversammlung ab

Der Augsburger Förderverein Wärmestube sagt seine Jahreshauptversammlung ab.

Keine Veranstaltungen des Augsburger Kinderschutzbundes

Aufgrund der aktuellen Lage sind alle Veranstaltungen, Fortbildungen und Gruppentreffen des Augsburger Kinderschutzbundes bis auf weiteres abgesagt.

Freiwilligen-Messe „Augsburg engagiert“ wird verschoben

Die 5. Augsburger Freiwilligen-Messe am 25. April abgesagt. Neuer geplanter Termin: Samstag, 14. November 2020, in der Stadtbücherei, Ernst-Reuter-Platz 1, 10 bis 17 Uhr.

Änderungen im Landratsamt Augsburg

Der Parteiverkehr im Hauptgebäude am Prinzregentenplatz und in den Außenstellen beschränkt sich vorerst ausschließlich auf dringende Fälle, die keinen zeitlichen Aufschub zulassen. Wer einen Termin vereinbaren möchte, muss sich vorab zwingend anmelden. Zur Vorbesprechung und Vereinbarung eines Termins wird explizit um Kontaktaufnahme per E-Mail gebeten, in Ausnahmefällen stehen spezielle Telefonnummern zur Verfügung. Diese sind unter www.landkreis-augsburg.de/termin zu finden. Telefonische Erreichbarkeit nur vormittags von 8 bis 12.30 Uhr gewährleistet. Zugang zum Hauptgebäude und den Außenstellen erhält nur, wer eine Terminvereinbarung wegen eines dringlichen Grunds vorweisen kann. Die Zulassungsstelle bleibt zwar für den Kundenverkehr geöffnet, allerdings auch nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit Einschränkungen. Bearbeitet werden grundsätzlich nur Fälle, die dem handwerklichen und gewerblichen Bereich zuzuordnen sind und damit der Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit von Unternehmen dienen. Prinzipiell ausgeschlossen sind vorerst Zulassungen und Wiederzulassungen von Freizeitfahrzeugen wie Motorrädern und Cabrios. Private Zulassungen sonstiger Art sind nur in begründeten und dringlichen Einzelfällen möglich.

Bürger-Information Rechts der Wertach

Die geplante Informationsveranstaltung am 24. März über den Stand der Maßnahmen im Stadtteil "Rechts der Wertach" und die Aktivitäten des Quartiersmanagements ist abgesagt.

Schließung des Wertstoffhofes in Batzenhofen

Der Wertstoffhof in Batzenhofen bleibt auf Anweisung des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Augsburg bis auf weiteres geschlossen. Für die Gersthofer steht der Wertstoffhof an der Deponie Augsburg-Nord weiterhin zur Verfügung.

Regierung von Schwaben schränkt Behördenbesuche ein

Angesichts der aktuellen Entwicklungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der Feststellung des bayernweiten Katastrophenfalls schränkt auch die Regierung von Schwaben die Behördenbesuche ein. Ab sofort sind persönliche Behördenbesuche nur noch in absolut notwendigen Angelegenheiten und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Regierung von Schwaben bittet, auf persönliche Besuche zu verzichten und Anliegen stattdessen möglichst per Post, telefonisch oder per E-Mail zu übermitteln. Bürger, die eine Apostille oder Beglaubigungen benötigen, werden gebeten, ihre Dokumente zur Beglaubigung oder Ausfertigung einer Apostille mit dem auf der Internetseite der Regierung von Schwaben abrufbaren, vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antragsformular per Post an folgende Adresse zu schicken: Regierung von Schwaben, SG 11, 86145 Augsburg. In besonders dringenden Fällen ist ein Ansprechpartner auch telefonisch erreichbar unter der Servicenummer 0821 / 327-2198.

Die Zentrale Ausländerbehörde wird alle Verfahren soweit möglich schriftlich durchführen. Insbesondere werden alle Asylbewerber, deren Duldung beziehungsweise Gestattung Ende der Woche bis Mitte April abläuft, schriftlich über das weitere Vorgehen informiert.

Studienorientierungstag an der Hochschule Augsburg findet online statt

Virtuell statt abgesagt: Der Studienorientierungstag der Hochschule Augsburg geht online. Am Freitag, 27. März, können sich Studieninteressierte von 13 bis 17 Uhr am virtuellen Infostand über das Studienangebot informieren. Fragen kann man in einem extra eingerichteten Chat stellen. Vorab registrieren unter:

https://www.ubivent.com/register/hs-augsburg.

Schließung der Arbeitsagentur

Seit 18. März bleiben auch die Türen der Arbeitsagentur Augsburg geschlossen. Vereinbarte Termine müssen nicht abgesagt werden, weder telefonisch noch per Mail. "Es gibt keine Nachteile. Es gibt keine Rechtsfolgen und Sanktionen. Gesetzte Fristen werden vorerst ausgesetzt. Die Kundinnen und Kunden erhalten rechtzeitig eine Nachricht, wenn sich diese Regelungen ändern. Die Auszahlung der Geldleistung ist sichergestellt", schreibt die Arbeitsagentur.

Nogent-Verein sagt Termine ab

Aufgrund des Coronavirus findet der monatliche Stammtisch des Gersthofer Nogent-Vereins am 26. März nicht statt. Ebenso wird die vom 11. bis 18. April geplante Jugendfahrt nach Nogent-sur-Oise im Einvernehmen mit dem französischen Partnerschaftsverein abgesagt. Und auch das für 26. April vorgesehene französische Frühstück findet nicht statt. Die Entscheidung, ob die Erwachsenenbegegnung in Frankreich anlässlich des 50. Partnerschaftsjubiläums in Nogent-sur-Oise vom 28. Mai bis 1. Juni durchgeführt werden kann, hänge von der weiteren Entwicklung der Lage ab und werde zu gegebener Zeit mitgeteilt, so der Verein.

Einschränkungen bei Sperrmüllabfuhr und Wertstoffhöfen

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ist an den Wertstoff- und Servicepunkten in Augsburg ab sofort nur noch eine eingeschränkte Wertstoffannahme möglich. Wertstoffe werden nur noch in Kleinmengen und Entrümpelungen gar nicht mehr angenommen. Auch werden nur noch Anlieferungen aus dem Stadtgebiet Augsburg akzeptiert. Gewerbliche Anlieferungen können ebenfalls nicht mehr angenommen werden. Es wird empfohlen, vor der Fahrt zu den Wertstoffhöfen das AWS-Kundencenter unter Telefon 0821/324-4884 oder per E-Mail kundenservice.aws[at]augsburg[dot]de zu kontaktieren, um Fragen zu Mengen und Wertstoffen vorab zu klären.

Galerie Noah schließt

Die Galerie Noah und das Kunstmuseum Walter im Augsburger Glaspalast schließen, zunächst bis 30. März.

Seniorennachmittag in Graben entfällt

Der Seniorennachmittag der Ü-60 Graben am 2. April im Bürgerhaus Graben entfällt wegen Corona.

Sprechtage im Rathaus Schwabmünchen

Wie die Stadt Schwabmünchen mitteilt, werden die Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung, des Bezirks Schwaben und des VdK im Rathaus Schwabmünchen bis auf weiteres nicht mehr stattfinden. Bei Bedarf können sich Bürger telefonisch oder per E-Mail an die entsprechende Stelle wenden. Die Deutsche Rentenversicherung hat ein Beratertelefon unter Telefon 0821/500-2121 für Fragen eingerichtet.

Schließungen des Bezirks

Ab Montag, 23. März, ist in der Verwaltung des Bezirks Schwaben in Augsburg kein Publikumsverkehr mehr möglich. Nur in unumgänglichen Angelegenheiten können persönliche Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung oder per E-Mail getroffen werden: Telefon 0821/3101-0, E-Mail: info[at]bezirk-schwaben[dot]de. Diese Maßnahme gilt zunächst bis 19. April. Sie gilt ebenso für die Außenstelle in Höchstädt, die aus organisatorischen Gründen auch von Freitag, 24. April, bis Donnerstag, 30. April, und am Freitag, 22. Mai, geschlossen bleibt. Ebenfalls werden keine Sprechtage der Sozialverwaltung des Bezirks in den Außenstellen durchgeführt. Bereits nicht mehr für das Publikum zugänglich sind nach den Bestimmungen der Bayerischen Staatsregierung für den nun ausgerufenen Katastrophenfall die Bezirksmuseen sowie die kulturellen Einrichtungen, an denen der Bezirk beteiligt ist.

VdK sagt alle Veranstaltungen ab

Alle Veranstaltungen, (Kaffeetreffs und Ausflüge) des Sozialverbandes VdK, Ortsverband Stadtbergen-Leitershofen-Deuringen, sind bis auf weiteres abgesagt.

Trauertreff in Schwabmünchen

Der Offene Trauertreff am Dienstag, 31. März, in Schwabmünchen findet nicht statt.

Gedenkgottesdienst der Veteranen in Friedberg entfällt

Die geplante Gedenkmesse des Veteranen- und Soldatenvereins Friedberg am Mittwoch, 25. März, in Herrgottsruh entfällt.

ARGE Oberhausen sagt Jahreshauptversammlung ab

Die Jahreshauptversammlung der ARGE Oberhausen ist abgesagt. Die ARGE hofft, dass die Veranstaltung im Herbst nachgeholt werden kann.

Veranstaltungen des Kulturamtes in der Bobinger Singoldhalle

Die Veranstaltungen des städtischen Kulturamtes im März in der Singoldhalle sind abgesagt beziehungsweise verschoben. Auch im April finden planmäßig keine Veranstaltungen in der Singoldhalle Bobingen statt. So wurde die Veranstaltung "Hurtigruten - Multivision mit Georg Krumm" am Donnerstag, 19. März, abgesagt. Der Kabarettabend "Mamma mia Bavaria", ursprünglich geplant am Samstag, 21. März, wird auf 11. Oktober, 19 Uhr, verlegt. Die Veranstaltung "Ein Strauß roter Rosen - Stars aus Schlager und Volksmusik" am Sonntag, 29. März, wurde abgesagt.

"Der Biber in unserer Stadt"

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung „Der Biber in unserer Stadt“ entfallen. Diese war für den 28. März in Bobingen geplant.

Aktion Hoffnung sagt Kleidersammlungen ab

Die Kleidersammlung der Aktion Hoffnung am Samstag, 28. März, wird in folgenden Pfarreien abgesagt:

- Pfarrei St. Peter und Paul Achsheim

- Pfarrei St. Ulrich Ellgau

- Pfarrei St. Martin Emersacker

- Pfarrei St. Martin Heretsried

- Pfarrei St. Vitus Lauterbrunn

- Pfarrei St. Wolfgang Meitingen

- Pfarrei St. Vitus Neukirchen

- Pfarrei St. Georg Westendorf

Die nächste Kleidersammlung im Dekanat Augsburg-Land findet am Samstag, 10. Oktober, statt.

Krankenkassen schließen Geschäftsstellen

Weitere Krankenkassen schließen jetzt ihre Filialen. Die Beratung für Kunden wird per Mail, Telefon und über Onlineportale sichergestellt. Die AOK teilt mit, sie schließe ihre Geschäftsstellen in Augsburg, Aichach, Friedberg, Gersthofen und Schwabmünchen. Die Servicestellen der KKH Kaufmännische Krankenkasse bleiben bundesweit geschlossen.

Obst- und Gartenbauverein Königsbrunn

Alle Veranstaltungen des Obst- und Gartenbauvereins Königsbrunn sind abgesagt. Entfallen muss die Jahreshauptversammlung. Auch der monatliche Stammtisch kann bis auf weiteres nicht mehr stattfinden. Die geplante Fahrt im Mai an den Gardasee ist ebenfalls abgesagt.

Weitere Schließungen in der Stadt Augsburg

Spielplätze und Botanischer Garten geschlossen;

Kunstsammlungen und Museen geschlossen;

Rathaus geschlossen;

Stadtmarkt als Lebensmittelversorger bleibt geöffnet;

Als Lebensmittelversorger bleibt der Augsburger Stadtmarkt zu den üblichen Geschäftszeiten geöffnet. Die Strukturen in der Fleischhalle und in der Viktualienhalle werden bis Mittwoch, 18. März, entsprechend der Verfügung der Bayerischen Staatsregierung angepasst.

„Augsburger Puppenkiste“ sagt alle Vorstellungen ab

Die „Augsburger Puppenkiste“ wie auch das Puppentheatermuseum und das Restaurant-Café „Die Kiste“ bleiben ab Dienstag, 17. März, bis zunächst einschließlich 19.April 2020 geschlossen. Bereits erworbene Eintrittskarten für das Marionettentheater und das Museum behalten zunächst ihre Gültigkeit. "Wir werden uns bemühen, in den nächsten Tagen Ersatztermine für die ausgefallenen Vorstellungen anbieten zu können", heißt es aus der Puppenkiste.

Friedberger Schloss schließt

Die Stadt Friedberg gibt weitere vorübergehende Schließungen und Veranstaltungsabsagen bekannt:

Museum im Schloss geschlossen (zunächst bis 19. April)

Stadtbad geschlossen (zunächst bis 19. April)

Stadtteilkonzert „Gruber und Maklar“ (15. Mai, Gehörlosenzentrum) abgesagt

Historisches Festtreiben (23. Mai, Marienplatz) abgesagt

Tourist-Information am Augsburger Rathausplatz schließt

Die Tourist-Information Augsburg am Rathausplatz schließt ab Dienstag, 17. März 2020 bis auf weiteres. Alle Stadtführungen entfallen vorerst. Telefonisch ist die Tourist-Information unter 0821 / 50207-0 sowie per E-Mail unter tourismus[at]regio-augsburg[dot]de weiterhin von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr erreichbar.

DAK in Augsburg stellt persönliche Kundenberatung ein

Die DAK-Gesundheit stellt ab sofort in ihrem Servicezentrum in Augsburg die persönliche Kundenberatung ein. Man reagiere damit auf die rasante Ausbreitung des Coronavirus und die aktuellen Beschlüsse von Bund und Ländern, heißt es in einer Pressemitteilung der Krankenkasse. Die Versicherten erhalten alle erforderlichen Leistungen weiterhin wie gewohnt. Die Beratung der Versicherten wird über das Kundentelefon mit der Rufnummer 0821/9069990 sowie über die E-Mail-Adresse service[at]dak[dot]de sichergestellt.

Verwaltungsgericht: Mündliche Verhandlungen nur in Ausnahmefällen

Am Verwaltungsgericht Augsburg werden abgesehen von Ausnahmefällen zunächst bis zum 31. März keine mündlichen Verhandlungen stattfinden. Damit unterstütze das Gericht die massiven Anstrengungen im öffentlichen Sektor und leiste einen Beitrag zur Verzögerung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus, schreibt das Gericht in einer Presseinformation. Zugleich dient die Maßnahme auch dem Schutz der Verfahrensbeteiligten und aller Mitarbeiter des Gerichts und dementsprechend auch der Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Rechtspflege in Bayern. Die Einschränkungen des Gerichtsbetriebs betreffen ausschließlich die mündlichen Verhandlungen. "Effektiver Rechtsschutz, insbesondere auch in Eilverfahren, ist uneingeschränkt gewährleistet", so das Gericht.

Augsburger Zoo wird geschlossen

In Bayern wurde am Montag der Katastrophenfall ausgerufen. In diesem Zusammenhang wird auch der Augsburger Zoo ab Dienstag geschlossen. Alle bis Ostern gebuchten Veranstaltungen, wie Kindergeburtstage, Tierkontakte, Führungen und ähnliches müssen demnach abgesagt werden.

Neuroradiologisches Kolloquium abgesagt

Das 23. Neuroradiologische Kolloquium der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, das ursprünglich am kommenden Mittwoch, 18. März, im großen Hörsaal des UKA stattfinden sollte, wird abgesagt. Dies teilt Klinikdirektor Prof. Dr. Ansgar Berlis mit. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an niedergelassene Ärzte. Sie wird in den Herbst verschoben und voraussichtlich am Mittwoch, 11. November stattfinden.

Abgesagte Veranstaltungen der Stadt Augsburg

Abgesagte städtische Veranstaltungen: Plärrer und Fühlingsfest, „Faszination tropischer Schmetterlinge“ im Botanischen Garten (Der Botanische Garten bleibt geöffnet), Ferienprogramm Tschamp, alle Veranstaltungen in der Kresslesmühle, alle Veranstaltungen, Vorträge und Ausstellungseröffnungen im Stadtarchiv, der Bücherbus, die Abschlussveranstaltung der Woche der Brüderlichkeit, die christlich-jüdische Gemeinschaftsfeier in der Synagoge, Augsburg Open, Deponieführung des Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebs, die Aktionen zum internationalen Tag gegen Rassismus.

Geschlossene Einrichtungen der Stadt Augsburg

Schulen und Kitas

Alle städtischen Schwimmbäder

Die städtischen Sportanlagen

Das Tropenhaus im Botanischen Garten (Schmetterlingsausstellung)

Alle Einrichtungen der Stadtbücherei

Alle MGTs (MehrGenerationenTreffs)

Die Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg (SuMMA)

Alle Einrichtungen der Altenpflege Augsburg (Betretungsverbot für Besucher)

Alle Jugendtreffs des SJR

Alle anderen Einrichtungen bleiben geöffnet, darunter auch die Bürgerbüros. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise aufgrund der Kommunalwahlen

Textil- und Industriemuseum schließt

Das Staatliche Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) schließt ab Samstag, 14. März, das Haus für den Besucherverkehr. Davon betroffen sind sowohl die Dauerausstellung als auch alle Sonderausstellungen. Als Landesmuseum folgt das tim damit den von der Bayerischen Staatsregierung eingeleiteten Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung. Die Regelung gilt zunächst bis einschließlich 19. April.

Vhs Augsburg-Stadt unterbricht Kursbetrieb

Auch der Kursbeginn für das kommende Sommersemester der Volkshochschule (vhs) Augsburg-Stadt wird bis nach den Osterferien – auf frühestens 20. April – verschoben. Der laufende Kursbetrieb wird unterbrochen.

Evangelische Forum Annahof sagt Veranstaltungen ab

Das Evangelische Forum Annahof sagt alle Veranstaltungen bis einschließlich 19. April ab.

Circus Krone sagt Vorstellungen ab

Der Circus Krone hat seine weiteren Vorstellungen in Gersthofen abgesagt. Besucher, die eine Karte gekauft haben, sollen entschädigt werden.

Fugger und Welser Erlebnismuseum schließt

Das Fugger und Welser Erlebnismuseum schließt ab Dienstag, 17. März, bis einschließlich 19. April.

Alle Führungen und Veranstaltungen in diesem Zeitraum entfallen.

Jüdisches Museum in Augsburg

Das Jüdische Museum schließt am Montag, 16. März, beide Standorte (Innenstadt, Halderstraße 6-8 und Ehemalige Synagoge Kriegshaber, Ulmer Straße 228) auf unbestimmte Zeit.

Stadtjugendring Augsburg

Alle Einrichtungen des Stadtjugendrings Augsburg sind bis vorerst 19. April geschlossen. Ebenso werden alle seine in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltungen (Konzerte, Infoveranstaltungen) und Projekte (MädchenStärken, P15, Happy Kids, Schuldenfalle, Pausenhöfe, „In safe Hands“, FSP) verschoben beziehungsweise abgesagt.

Öffentliche Fütterungen im Zoo Augsburg eingestellt

Der Augsburger Zoo ist derzeit normal geöffnet. Um größere Menschenansammlungen auf dem Gelände zu vermeiden, werden jedoch aufgrund der Gefährdungslage in Zusammenhang mit dem Coronavirus ab sofort die öffentlichen Fütterungen bei den Robben, den Ottern und den Pelikanen eingestellt.

Wahlabend im Landratsamt Dillingen

Der Dillinger Landrat Leo Schrell hat entschieden, den für Sonntag geplanten Wahlabend im Landratsamt Dillingen abzusagen.

Wahlergebnispräsentation im Sitzungssaal des Rathauses Stadtbergen

Die am 15. März ab 18 Uhr im Rathaus Stadtbergen geplante Wahlergebnispräsentation/Wahlparty wird abgesagt.

Die Stadt Friedberg sagt folgende Termine ab

Wahlabend: Ergebnispräsentation (Schulmensa, 15. März)

Infoveranstaltung „Wohnen im Alter“ (Schulturnhalle Ottmaring, 17. März)

Bayern- Cup für Standarttänze (21. März)

Frühjahrskonzert der städtischen Jugendkapelle (28. März)

Marktsonntag (29. März)

Sportlerehrung (Schulmensa, 3. April)

Rilke-Lesung „Der Tod ist groß“ (Rathaus 4. April)

Vernissage Friedberger Kunstausstellung (Aula Max-Kreitmayr-Halle, 5. April), die Ausstellung findet regulär statt

Tattoo-Messe (18./19. April)

Die Stadt Königsbrunn sagt folgende Termine ab

STAC-Festival in der Jugendfreizeitstätte MatriX vom 20. bis 22. März

Kaffee- und Kuchenkonzert am 24. März (bereits gekaufte Karten können im Kulturbüro zurückgegeben werden)

Vernissage „Fairtrade“ am 2. April

Die Verleihung des Kulturpreises am 3. April

Alle sonstigen Veranstaltungen der Stadtbücherei: die Vorlesezeit (dienstags und samstags), der Spieleabend am 26. März und die GeschichtenBastelStunde am 7. April

Alle Veranstaltungen des Königsbrunner Bücherfrühlings bis 19. April (bereits gekaufte Karten können ab Dienstag, 17. März, ausschließlich in der Stadtbücherei zurückgegeben werden)

Sitzungen der Kreisgremien im Landkreis Augsburg

Die für die Zeit vom 16. März bis 3. April anberaumten Sitzungen der Kreisgremien werden abgesagt, davon betroffen sind folgende Termine:

16. März: Umwelt- und Energieausschuss

18. März: Beirat für Soziales und Seniorenfragen

30. April: Werkausschuss

01. April: Kreisausschuss

02. April: Bauausschuss

Die Sitzung des Kreistages am 24. April wird aus heutiger Sicht stattfinden.

SGL Carbon in Meitingen

Die für den 18. März geplante offizielle Einweihung des Carbon Campus am Standort in Meitingen wird abgesagt. Ein Nachholtermin wird geprüft.

Kulturhaus abraxas

Folgende Veranstaltungen am kommenden Wochenende und nächste Woche wurden von den Veranstaltern abgesagt:

ab Freitag, 13. März, die Ausstellung "Sinnenfeld" (Nachholtermin 2021 wird noch bekanntgegeben)

ab Freitag, 13. März, alle Vorstellungen im Jungen Theater Augsburg

ab Freitag, 13. März, alle Vorstellungen im Märchenzelt

am Samstag, 14. März, die Vorstellung "Die kleine dicke Raupe wird nicht satt!" (15 Uhr)

am Samstag, 14. März, das Konzert des Ensemble Feygele (Nachholtermin Sonntag, 12. Juli, um 19 Uhr, Karten bleiben auf Wunsch gültig)

am Sonntag, 15. März, die Vorstellungen "Der dicke, fette Pfannkuchen" (11 Uhr) und "Hase und Igel" (15 Uhr)

am Sonntag, 15. März, der Vortrag über Permakultur

am Freitag, 20. März, das Konzert von Pica-Pau

am Samstag, 21. März, das Konzert von Lyneste

am Sonntag, 22. März, "KOTAU - Ballett meets Taiko" (Nachholtermin Sonntag, 27. September, um 19 Uhr, Karten bleiben auf Wunsch gültig)

am Samstag, 28. März, die Führungen durchs abraxas um 14 Uhr und 15.30 Uhr

am Samstag, 28. März, das Konzert von MERSER

am Sonntag, 29. März, und Montag, 30. März, die Vorstellungen von "Die kleine Meerjungfrau"

am 03. April und 04. April, die Vorstellungen von "Bienen küssen nicht"

am 05. April um 10 Uhr, der Poesiebrunch

am 16. April um 19 Uhr, die Vernissage "Aller Anfang ist schwer" sowie die gleichnamige Ausstellung von Carl E. Ricé (Nachholtermin 25. Mai 2021 bis 25. Juni 2021).

am 17. April, die Vorstellung von Bühnenpolka Improvisationstheater

Aktivseniorentreffen im Landratsamt Augsburg

Die für Montag, 16. März, geplante Sprechstunde der Aktivsenioren für Existenzgründer im Landratsamt Augsburg wird abgesagt.

Pilzverein Augsburg-Königsbrunn

Die Exkursion am Samstag, 14. März, findet nicht statt. Der Termin mit Bettina Haberl kann auch nicht stattfinden, aber wird noch in diesem Jahr nachgeholt.

Konzerte in Augsburg finden nicht statt

"Orpheus" am 15. März im Schaezlerpalais/Katharinenkirche

Das Konzert des Neusässer Kammerorchester e.V. am 15. März in der Ägidiuskirche

"In lectulo per noctes" am 28. März im Maximilianmuseum

Das Konzert von Marshall & Alexander in der Stadthalle Gersthofen wird vom 28. März auf den 27. Oktober (Beginn 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr) verlegt. (Die Karten und gebuchten Plätze behalten ihre Gültigkeit.)

Tag der Druckkunst 2020

In der Hochschule Augsburg entfällt der Tag der Druckkunst, der am 15. März stattgefunden hätte.

Öffentliche Typisierungsaktion für Lana

Die öffentliche Stammzellspender-Typisierungsaktion für die an Blutkrebs erkrankte Lana am 22. März kann nicht stattfinden. Potentielle Spender haben jedoch trotzdem die Möglichkeit, sich unter https://www.dkms.de/de/better-together/lana als Stammzellspender zu registrieren und sich ein Wangenabstrich-Set zusenden zu lassen.

Vortrag im Lettl-Museum

Der Vortrag „Das Mysterium der Reichsgründung“, der für den 22. März im Lettl-Museum geplant war, wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Vortrag "Die fünf Säulen der Gesundheit nach Sebastian Kneipp"

Der Vortrag "Die fünf Säulen der Gesundheit nach Sebastian Kneipp", der am 16. März im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche in Bobingen stattgefunden hätte, wurde abgesagt.

März-Vorträge des Patientendialoges in der Klinik Vincentinum

Folgende Vorträge im Rahmen des Patientendialoges wurden abgesagt:

Montag, 16. März: Vom Besenreiser bis zur Krampfader mit Tobias Meinhold

Mittwoch 18. März: Nicht abschrecken lassen von Risiken und Komplikationen bei Hüft- und Knieendoprothesen mit Dr. Chaled El Masry

„Alpha-Glaubensgrundkurs“ in Wertingen

Der „Alpha-Glaubensgrundkurs“ der Freien evangelischen Gemeinde Wertingen, findet nicht wie geplant ab dem 18. März statt. Ein neuer noch unbestimmter Starttermin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Infos unter Telefon 09074-958283.

Mehr-Generationen-Treffpunkt Pfersee

Bis auf weiteres entfallen alle Veranstaltungen im MGT Pfersee.

Wassertag und Führungen der Stadtwerke

Die Stadtwerke Augsburg sagen alle geplanten öffentlichen Veranstaltungen und Führungen bis inklusive 19. April ab. Der Wassertag wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Museum Oberschönenfeld

Im Museum Oberschönenfeld entfallen folgende Veranstaltungen:

Sonntag, 5. April, 15 Uhr, Führung für Erwachsene in der Dauerausstellung

Dienstag, 7. April, 10 Uhr, Osterferienprogramm: Die Hasen sind los

Mittwoch, 8. April, 10 Uhr, Osterferienprogramm: Buntes Eierfärben mit Naturfarben

Ostersonntag, 12. April, 15 Uhr, Führung für Erwachsene durch „Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen“

Ostermontag, 13. April, 11 Uhr, Führung für Erwachsene durch „Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen“

Sonntag, 19. April, 15 Uhr, Familienführung mit Kreativteil „Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen“

Staatliches Textil- und Industriemuseum

Neben größeren Veranstaltungen sind ab sofort alle öffentlichen Veranstaltungen, Führungen, Maschinenvorführungen, Kindergeburtstage und Workshops bis auf weiteres abgesagt.

Für Einzelbesucher ist das Museum derzeit geöffnet.

Flohmarkt "Rund ums Kind"

Der Flohmarkt "Rund ums Kind", der am 21. März im Pfarrzentrum St. Raphael in Steppach stattgefunden hätte, wird abgesagt.

Augsburger Panther Abschlussfeier

Nach der vorzeitigen Beendigung der DEL-Saison 2019-20 aufgrund von behördlichen Veranstaltungsverboten muss auch die Saisonabschlussfeier ersatzlos gestrichen werden. Allen Dauerkartenbesitzern, die ihre persönliche Reservierung für Spiel 2 der 1. Playoff-Runde bereits gebucht haben sowie allen Einzelkartenkäufern wird der Kaufbetrag zurückerstattet.

Sing- und Musikschule und Stereoton in Neusäß

Ab Montag, 16. März, wird der Betrieb der Sing- und Musikschule und der Betrieb des Jugendkulturhaus Stereoton vorläufig bis zum 19. April eingestellt.

Tür an Tür

Alle öffentlichen Veranstaltungen bei Tür an Tür bis zum 19. April werden abgesagt. Darunter fallen unter anderem die Angebote Lerncafé, Deutschcafé, die Sprachkurse, der Asylpolitische Frühschoppen im März, der "AllerHand"-Osterbasar und die internationale Kochgruppe.

Schließung des Holzerbaus

Der Holzerbau bleibt bis nach den Osterferien, 20. April, geschlossen. Es finden keine Veranstaltungen, Gruppentreffen, Kurse und kein Mittagstisch statt.

Schulsporthalle und Schwimmbad Zusmarshausen

Die Schulsporthalle und das Schwimmbad Zusmarshausen ist ab sofort bis auf Weiteres geschlossen.

Hallenbäder und Sporthallen im Landkreis Dillingen

Bis auf weiteres schließt der Landkreis Dillingen ab Samstag, 14. März, seine kreiseigenen Hallenbäder in Lauingen und Wertingen.

Zudem werden ab Montag, 16. März, sämtliche Sporthallen des Landkreises für den Schul- und Vereinssport ebenso geschlossen wie die Kreisfahrbücherei.

Sportverein und Reitverein Thierhaupten

Die Jahreshauptversammlungen des Sportvereins und des Reitvereins in Thierhaupten finden nicht statt.

Der für Sonntag, 29. März, geplante Pferdeerlebnistag für Kinder und Jugendliche wird verschoben. Sobald ein neuer machbarer Termin feststeht wird dies bekanntgegeben. Bereits getätigte Anmeldungen werden aufrechterhalten.

Das vom 4. bis 5. April geplante Hallenspringturnier auf der Reitanlage Meir fällt aus.

Stadthalle Gersthofen

Alle Veranstaltungen bis zum 19. April wurden von der Stadthalle Gersthofen abgesagt.

Riegele "Tracht Nacht"

Die Riegele Tracht Nacht kann nicht stattfinden und wird auf den 13. Mai verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Alternativ können diese an den Vorverkaufsstellen oder direkt bei der "pro air"-Medienagentur am Königsplatz zurückgegeben werden. (pm)

Sudetendeutsche Landsmannschaft Königsbrunn/Wehringen

Die angesetzte 70-Jahrfeiern der Sudetendeutschen Landsmannschaft Königsbrunn und Wehringen werden verschoben. Ein neuer Termin wird jeweils rechtzeitig bekannt gegeben.

Lettl-Museum

Das Lettl-Museum bleibt ab Montag, 16. März, bis zunächst Samstag, 17. April, geschlossen.

Veteranen- und Soldatenverein Friedberg

Das Vereinsheim des Veteranen- und Soldatenvereins Friedberg bleibt für die wöchentlichen Kameradschaftstreffen am Donnerstag bis auf weiteres geschlossen.

Skiclub Neumünster

Die für Samstag, 28. März, geplante Abschlussskifahrt in die Dolomiten entfällt

Woche der Brüderlichkeit

Alle Veranstaltungen der Woche der Brüderlichkeit in Augsburg sind abgesagt worden.

Titania Neusäß

Das Titania bleibt ab Montag, 16. März, bis auf Weiteres geschlossen.

Wirtshausmusikanten in Gottmannshofen

Der Auftritt der Wirtshausmusikanten im Landgasthof Stark in Gottmannshofen am 29. März muss abgesagt werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Stadtbücherei Schwabmünchen

Die Vorlesestunden am 19. März, 2. April und 16. April fallen aus. Der voraussichtlich nächste Vorlesetermin ist am 23. April.

Maibaumfreunde Schlipsheim

Die für Samstag, 21. März, angesetzte Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zum Hirsch“ in Biburg fällt aus.

Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg ist ab Montag, 16. März, bis auf Weiteres geschlossen.

Musikverein Walkertshofen

Das Kirchenkonzert am Sonntag, 29. März, und der Böhmische Abend am Freitag, 17. April finden nicht statt.

Musikverein Mickhausen

Das Frühjahrskonzert der Schmuttertaler Musikanten am Samstag, 4. April, wurde abgesagt.

Volkshochschule Augsburger Land

Auf behördliche Anordnung des Landkreises Augsburg hin sagt die Volkshochschule Augsburger Land alle Veranstaltungen, Kurse und Vorträge ab. Dies gilt zunächst bis zum Ende der Osterferien.

Ausflug der Siedlergruppe Bobingen

Die Siedlergruppe Bobingen sagt die Fahrt zu den Osterbrunnen nach Bad Wörishofen ab. Die Fahrt war für Samstag, 18. April, geplant.

Maimarkt

Der Maimarkt am 1. Mai in Diedorf wird aufgrund der noch zu erwartenden Einschränkungen wegen der Corona-Krise vorsorglich abgesagt.

Die Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit

(jaf/pb/mjt/lr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 7 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 14 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 5 Tage
Wege gehen
2 Wochen 7 Stunden
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 3 Tage


X