Coronavirus: Elf Neuinfektionen in Augsburg am Dienstag

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet elf neue Covid-19-Fälle am Dienstag, das Landratsamt Augsburg 15 für den Landkreis.

Elf neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg am Dienstag. Drei Neuinfektionen seien bei Kontaktpersonen bestätigter Covid-19-Fälle festgestellt worden, drei bei Reiserückkehrern. Bei fünf infizierten Personen sei die Infektionsquelle noch unbekannt.

Aufgrund der ermittelten Fälle habe das Gesundheitsamt Quarantänemaßnahmen für eine Schulklasse des Maria-Ward-Gymnasiums und eine Kita-Gruppe veranlasst, berichtet die Stadt. Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg seit Beginn der Pandemie nun 1122 Infektionen mit dem Coronavirus registriert. 1019 Personen gelten als genesen, 87 sind aktuell infiziert, 16 Personen sind verstorben. In den vergangenen sieben Tagen wurden 83 Neuinfektionen in Augsburg gemeldet, was etwa 27,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner entspricht.

15 neue Corona-Fälle im Landkreis Augsburg

Das Landratsamt Augsburg meldet indes 15 neue Corona-Fälle im Landkreis Augsburg. Die Gesamtzahl steigt im Landkreis damit auf 777 bestätigte Corona-Fälle – ohne Todesfälle. 700 Personen sind insgesamt wieder genesen, 77 sind aktuell erkrankt. Zehn Personen sind verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Augsburger Land bei 14,31 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
2 Wochen 6 Stunden
Erntedank
3 Wochen 1 Tag
Erntedank
3 Wochen 2 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 3 Tage
Erntedank
3 Wochen 4 Tage


X