Region: Augsburg Stadt

Corona Augsburg Zahlen Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg sinkt am Mittwoch weiter

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg liegt laut Robert-Koch Institut am Mittwoch aktuell bei 116. Laut Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz bei 121,1.

In Augsburg sind am Mittwoch 38 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert-Koch Institut nun aktuell bei 116,0 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz bei 121,1. In den vergangenen Tagen lagen die Werte zwischen 130 und 150.

Unter den 38 neuen Corona-Fällen sind 36 Fälle mit Meldedatum Dienstag, 19. Januar, und zwei weitere Fälle mit Meldedatum Montag, 18. Januar. Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 10.910 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg bestätigt. 9.855 Personen gelten als genesen, 805 sind aktuell infiziert, 250 Personen sind verstorben.

Bei den zwei neuen Coronavirus-Todesfällen, die dem Gesundheitsamt am 19. Januar gemeldet wurden, handelt es sich um zwei männliche Patienten der Jahrgänge 1949 und 1965.

Pressekonferenz zur Corona-Lage in Augsburg

Zur aktuellen Lage in Augsburg geben Oberbürgermeisterin Eva Weber und der kommissarische Leiter des Gesundheitsamts Dr. Thomas Wibmer am heutigen Mittwochnachmittag eine Pressekonferenz, die um 15 Uhr beginnt. Die Pressekonferenz wird als Live-Stream übertragen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X